Skip to main content
main-content

03.09.2019 | Pharmakotherapie bei Kindern | Nachrichten

Ursachenforschung

Fünf Gründe für Verordnungsfehler bei Kindern

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Bei Medikamentenverordnungen für Kinder unterlaufen mehr Fehler als bei erwachsenen Patienten. Britische Ärzte haben dafür fünf wesentliche Ursachen ausfindig gemacht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise