Skip to main content
main-content

20.05.2016 | Perspective | Ausgabe 10/2016

Journal of General Internal Medicine 10/2016

Physicians Asking Patients About Guns: Promoting Patient Safety, Respecting Patient Rights

Zeitschrift:
Journal of General Internal Medicine > Ausgabe 10/2016
Autor:
JD Brendan Parent

ABSTRACT

Recent debate on whether physicians should discuss gun ownership with their patients has centered on determining whether gun injuries are an issue of health or safety, and on protecting patient privacy. Yet, physicians’ duties span personal health, public health, and safety spheres, and they often must address private patient matters. To prioritize gun safety and reduce gun injuries, the primary policy-driving question should be: will physician counseling on gun ownership effectively reduce gun-related injuries without interfering with the physician’s other treatment obligations or compromising the physician–patient relationship? Existing data on physician-initiated conversations with patients about guns support a positive prevention effect. However, it is critical that physician-initiated discussions of safe gun practices are not motivated by, nor convey, disapproval of gun ownership. To be ethical, respectful, and efficient, the conversation should be standard between primary care providers and all of their patients (not limited to patient subsets); questions and education should be limited to topics of gun-ownership risks and storage practices; and the conversation must be framed without bias against gun ownership.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

Journal of General Internal Medicine 10/2016Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise