Skip to main content
main-content

01.12.2018 | Research article | Ausgabe 1/2018 Open Access

The Journal of Headache and Pain 1/2018

PKM2 is involved in neuropathic pain by regulating ERK and STAT3 activation in rat spinal cord

Zeitschrift:
The Journal of Headache and Pain > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Binbin Wang, Siyuan Liu, Bingbing Fan, Xingguo Xu, Yonglin Chen, Rongxiang Lu, Zhongling Xu, Xiaojuan Liu

Abstract

Background

Pyruvate kinase isozymes M2 (PKM2), as a member of pyruvate kinase family, plays a role of glycolytic enzyme in glucose metabolism. It also functions as protein kinase in cell proliferation, signaling, immunity, and gene transcription. In this study, the role of PKM2 in neuropathic pain induced by chronic constriction injury (CCI) was investigated.

Methods

Rats were randomly grouped to establish CCI models. PKM2, extracellular regulated protein kinases (EKR), p-ERK, signal transducers and activators of transcription (STAT3), p-STAT3, phosphoinositide 3-kinase/protein kinase B (PI3K/AKT) and p-PI3K/AKT proteins expression in spinal cord was examined by Western blot analysis. Cellular location of PKM2 was examined by immunofluorescence. Knockdown of PKM2 was achieved by intrathecal injection of specific small interfering RNA (siRNA). Von Frey filaments and radiant heat tests were performed to determine mechanical allodynia and thermal hyperalgesia respectively. Lactate and adenosine triphosphate (ATP) contents were measured by specific kits. Tumor necrosis factor alpha (TNF-α) and interleukin-1 beta (IL-1β) levels were detected by ELISA kits.

Results

CCI markedly increased PKM2 level in rat spinal cord. Double immunofluorescent staining showed that PKM2 co-localized with neuron, astrocyte, and microglia. Intrathecal injection of PKM2 siRNA not only attenuated CCI-induced ERK and STAT3 activation, but also attenuated mechanical allodynia and thermal hyperalgesia induced by CCI. However, PKM2 siRNA failed to inhibit the activation of AKT. In addition, PKM2 siRNA significantly suppressed the production of lactate and pro-inflammatory mediators.

Conclusion

Our findings demonstrate that inhibiting PKM2 expression effectively attenuates CCI-induced neuropathic pain and inflammatory responses in rats, possibly through regulating ERK and STAT3 signaling pathway.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

The Journal of Headache and Pain 1/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS


 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise