Skip to main content
main-content

18.02.2021 | Plaque Psoriasis | infopharm | Ausgabe 1/2021

Neue Langzeitdaten
ästhetische dermatologie & kosmetologie 1/2021

Weiterhin keine neuen Sicherheitssignale für Guselkumab

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 1/2021
Autor:
Redaktion Facharztmagazine
Ende letzten Jahres wurden neue Langzeitdaten der offenen Verlängerungsphase der Zulassungsstudie VOYAGE 1 bekannt gegeben [Griffiths C et al. Maintenance of Response Through 5 Years of Continuous Guselkumab Treatment: Results from the Phase 3 VOYAGE 1 Trial. Poster. Coastal Dermatology Symposium 2020]: In dieser multizentrischen, randomisierten, doppelblinden Phase-III-Studie (n = 837) wurde die Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab (Tremfya®) im Vergleich zu Placebo und Adalimumab (Woche 0 bis Woche 48) bei Erwachsenen mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis untersucht. An die doppelblinde, Vergleichspräparat-kontrollierte Phase schloss sich die offene Verlängerungsphase mit Guselkumab an. Patienten, die zuvor Adalimumab erhalten hatten, erhielten ebenfalls open-label Guselkumab ab Woche 52. Die aktuelle Auswertung zeigt, dass das PASI(Psoriasis Area and Severity Index)-90- und PASI-100-Ansprechen in der offenen Verlängerungsphase unter Guselkumab über einen Zeitraum von 252 Wochen aufrechterhalten werden konnte. Zu Woche 252 lag der Anteil der Patienten mit PASI-90-Ansprechen bei 84,1 %, ein PASI-100-Ansprechen erreichten 52,7 % der Patienten ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

ästhetische dermatologie & kosmetologie 1/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise