Skip to main content
main-content

19.06.2017 | Pleuramesotheliome | Nachrichten

Antiangiogener Multikinase-Inhibitor

Malignes Pleuramesotheliom: Benefit durch zusätzliches Nintedanib

Autor:
Dr. med. Katharina Arnheim
Mit Pemetrexed/Cisplatin (PC) gibt es bislang nur eine zugelassene Option für die Erstlinientherapie des malignen Pleuramesothelioms (MPM). In LUME-Meso hat sich jetzt die zusätzliche Gabe von Nintedanib zu PC durch eine Verlängerung des progressionsfreien (PFS) und Gesamtüberlebens (OS) um jeweils rund vier Monate bewährt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bestellen Sie jetzt e.Med Onkologie und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.