Skip to main content
Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin 7/2020

07.09.2020 | Pneumonie | Übersicht Zur Zeit gratis

Lungenultraschall bei Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion

verfasst von: Dr. med. G. Kunze, Dr. med. E. Kovacikova, Dr. med. H. Haller, Prof. Dr. med. B. Kumle

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 7/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Mithilfe des bettseitig, unmittelbar nach Anamnese und klinischer Untersuchung anwendbaren Lungenultraschalls können bei Patienten mit klinischen Zeichen eines Atemwegsinfekts und/oder respiratorischer Insuffizienz zahlreiche Ursachen und Komplikationen auf Anhieb erkannt werden. Damit ermöglicht der Lungenultraschall frühzeitig Entscheidungen über weitere diagnostische und erste therapeutische Maßnahmen auch bei Patienten, die sich mit V. a. SARS-CoV-2-Infektion in der zentralen Notaufnahme vorstellen. In diesem Übersichtsartikel werden die typischen lungensonographischen Befunde bei Patienten mit COVID-19 aufgezeigt und der Stellenwert der Sonographie verglichen mit anderen bildgebenden Verfahren bei dieser neuartigen Erkrankung diskutiert.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Blank W, Mathis G, Osterwalder J (2019) Kursbuch Notfallsonografie, 2. Aufl. Blank W, Mathis G, Osterwalder J (2019) Kursbuch Notfallsonografie, 2. Aufl.
6.
Zurück zum Zitat Piscaglia F, Stefanini F, Cantisani V et al (2020) Vorteile, offene Fragen und Herausforderungen des Einsatzes von Ultraschall in der Ära der COVID-19-Pandemie. Die Ansichten einer Gruppe von internationalen Experten aus aller Welt. Ultraschall Med. https://doi.org/10.1055/a-1149-9872CrossRef Piscaglia F, Stefanini F, Cantisani V et al (2020) Vorteile, offene Fragen und Herausforderungen des Einsatzes von Ultraschall in der Ära der COVID-19-Pandemie. Die Ansichten einer Gruppe von internationalen Experten aus aller Welt. Ultraschall Med. https://​doi.​org/​10.​1055/​a-1149-9872CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Vetrugno L, Bove T, Orso D et al (2020) Our Italian experience using lung ultrasound for identification, grading and serial follow-up of severity of lung involvement for management of patients with COVID-19. Echocardiography 37(4):625–627. https://doi.org/10.1111/echo.14664CrossRef Vetrugno L, Bove T, Orso D et al (2020) Our Italian experience using lung ultrasound for identification, grading and serial follow-up of severity of lung involvement for management of patients with COVID-19. Echocardiography 37(4):625–627. https://​doi.​org/​10.​1111/​echo.​14664CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Menter T, Haslbauer JD, Nienhold R et al (2020) Post-mortem examination of COVID19 patients reveals diffuse alveolar damage with severe capillary congestion and variegated findings of lungs and other organs suggesting vascular dysfunction. Histopathology. https://doi.org/10.1111/HIS.14134CrossRef Menter T, Haslbauer JD, Nienhold R et al (2020) Post-mortem examination of COVID19 patients reveals diffuse alveolar damage with severe capillary congestion and variegated findings of lungs and other organs suggesting vascular dysfunction. Histopathology. https://​doi.​org/​10.​1111/​HIS.​14134CrossRef
25.
Zurück zum Zitat Liu Q pers. Mitteilung zu Referenz Nr. 23 Liu Q pers. Mitteilung zu Referenz Nr. 23
55.
Zurück zum Zitat Lohöfer FK, Makowski MR, Kaissis GA et al (2020) CT-Diagnostik bei COVID-19: Nutzen und Limitationen im klinischen Alltag. Dtsch Arztebl 117(17):A-876 Lohöfer FK, Makowski MR, Kaissis GA et al (2020) CT-Diagnostik bei COVID-19: Nutzen und Limitationen im klinischen Alltag. Dtsch Arztebl 117(17):A-876
64.
Zurück zum Zitat Stock K (2020) Registerstudie „Rolle des bettseitig durchgeführten Lungenultraschalls bei Patienten mit COVID-19-Infektion zur Diagnostik, Therapiekontrolle und als Prognostikum“ (Votum der Ethikkommission TU München 266/20 S.) Stock K (2020) Registerstudie „Rolle des bettseitig durchgeführten Lungenultraschalls bei Patienten mit COVID-19-Infektion zur Diagnostik, Therapiekontrolle und als Prognostikum“ (Votum der Ethikkommission TU München 266/20 S.)
Metadaten
Titel
Lungenultraschall bei Patienten mit SARS-CoV-2-Infektion
verfasst von
Dr. med. G. Kunze
Dr. med. E. Kovacikova
Dr. med. H. Haller
Prof. Dr. med. B. Kumle
Publikationsdatum
07.09.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 7/2020
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-020-00767-8

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2020

Notfall + Rettungsmedizin 7/2020 Zur Ausgabe

Teamwork + Education

Blutgasanalyse leicht gemacht

Das könnte Sie auch interessieren

Passend zum Thema

ANZEIGE

Pneumokokken-Impfschutz bei den Kleinsten oft unvollständig

Rund einem Viertel aller Kinder bis zum 2. Lebensjahr fehlt ein ausreichender Pneumokokken-Impfschutz. Doch warum ist eine frühzeitige Säuglingsimpfung wichtig?

ANZEIGE

HPV-Impfung: Auch für junge Erwachsene sinnvoll und wichtig

Auch nach dem 18. Lebensjahr kann eine HPV-Impfung sinnvoll und wichtig sein. Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten auch zu einem späteren Zeitpunkt noch.

ANZEIGE

Impfstoffe – Krankheiten vorbeugen, bevor sie entstehen

Seit mehr als 130 Jahren entwickelt und produziert MSD Impfstoffe für alle Altersgruppen. Hier finden Sie nützliche Informationen und Praxismaterialien rund um das Thema Impfen.

MSD Sharp & Dohme GmbH