Skip to main content
main-content

29.05.2015 | Pneumonien | Kongressbericht | Onlineartikel

Ambulant erworbene Pneumonie

CAP: Eine Erkrankung, die häufig unterschätzt wird.

Obwohl die ambulant erworbene Pneumonie etwa doppelt so häufig zum Tod führt wie ein Herzinfarkt, wird die mit ihr verbundene Gefahr oft unterschätzt. Worauf sollten Sie achten, mit welchem Erregerspektrum rechen? Das haben wir während des diesjährigen DGIM-Kongresses Prof. Welte aus Hannover gefragt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.