Skip to main content
Erschienen in:

01.07.2015 | Leitthema

Pockenausbrüche nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland

verfasst von: Dr. Julia Sasse, Dr. Hans R. Gelderblom

Erschienen in: Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz | Ausgabe 7/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Seit 1980 gelten die Pocken als ausgerottet. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass der Erreger der Pocken, das Variola-Virus, aus nicht vernichteten oder aus nach der Eradikation nicht an eines der beiden WHO-Referenzzentren (WHO Collaborating Smallpox Laboratories) abgegebenen Stämmen zu bioterroristischen Anschlägen genutzt wird. Aufgrund der Weiterentwicklung des molekularen Engineerings steigt zudem die Gefahr der Erzeugung neuer Pockenviren.

Ziel der Arbeit

Die Auswertung von klinischen und epidemiologischen Daten, aus denen Schlussfolgerungen für die Ausbruchskontrolle dieser lebensbedrohlichen Krankheit abgeleitet werden.

Methoden

Es handelt sich hier um eine Volltext-Handrecherche in den Hauptpublikationsorganen des öffentlichen Gesundheitswesens in Deutschland von 1945 bis 1975.

Ergebnis und Diskussion

Nach dem zweiten Weltkrieg ereigneten sich in Deutschland zwölf Pockenausbrüche, die hier hinsichtlich folgender Kenndaten ausgewertet werden: Beginn der Kontagiosität, Schutzwirkung der Impfung, Booster-Effekt bei der Wiederimpfung und Ansteckungsorte. Insgesamt erkrankten 95 Personen, von denen 10 verstarben. 81 der erkrankten Personen waren geimpft und entwickelten zu 91 % nur leichte Symptome. Leicht Erkrankte stellten nach primärer Fehldiagnose durch ihre weitere Teilnahme am öffentlichen Leben ein besonderes Risiko für die Weiterverbreitung des Erregers dar. Die hier dargestellten Daten zeigen ein niedriges Infektionsrisiko für die ersten drei Krankheitstage, wodurch antiepidemische Maßnahmen und die Kontaktverfolgung erleichtert werden. Die meisten Infektionen fanden im Krankenhaus statt, dies unterstreicht die Bedeutung einer guten Vorbereitung auch von peripheren Krankenhäusern. Die hier dargestellten Daten dokumentieren die Erfahrungen aus Deutschland und sollten zur Planung medizinischer und epidemiologischer Maßnahmen zur Ausbruchskontrolle hinzugezogen werden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Fenner F, Henderson DA, Arita I, Jezek Z, Ladnyi ID (1988) Smallpox and its eradication. WHO, Geneva Fenner F, Henderson DA, Arita I, Jezek Z, Ladnyi ID (1988) Smallpox and its eradication. WHO, Geneva
2.
4.
Zurück zum Zitat Jackson RJ, Ramsay AJ, Christensen CD, Beaton S, Hall DF, Ramshaw IA (2001) Expression of mouse interleukin-4 by a recombinant ectromelia virus suppresses cytolytic lymphocyte responses and overcomes genetic resistance to mousepox. J Virol 75:1205–1210PubMedCentralPubMedCrossRef Jackson RJ, Ramsay AJ, Christensen CD, Beaton S, Hall DF, Ramshaw IA (2001) Expression of mouse interleukin-4 by a recombinant ectromelia virus suppresses cytolytic lymphocyte responses and overcomes genetic resistance to mousepox. J Virol 75:1205–1210PubMedCentralPubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Gelderblom H (2003) Elektronenmikroskopie im Methodenspektrum der Bioterrorismus-Diagnostik. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 46:984–988CrossRef Gelderblom H (2003) Elektronenmikroskopie im Methodenspektrum der Bioterrorismus-Diagnostik. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 46:984–988CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Nitsche A, Ellerbrok H, Pauli G (2004) Detection of orthopoxvirus DNA by real-time PCR and identification of variola virus DNA by melting analysis. J Clin Microbiol 42:1207–1213PubMedCentralPubMedCrossRef Nitsche A, Ellerbrok H, Pauli G (2004) Detection of orthopoxvirus DNA by real-time PCR and identification of variola virus DNA by melting analysis. J Clin Microbiol 42:1207–1213PubMedCentralPubMedCrossRef
7.
Zurück zum Zitat Zur G (1948) Sporadische Fälle von Variola Vera und Variolois im Februar-März 1947. Dtsch Med Wochenschr 73:195–198PubMedCrossRef Zur G (1948) Sporadische Fälle von Variola Vera und Variolois im Februar-März 1947. Dtsch Med Wochenschr 73:195–198PubMedCrossRef
8.
Zurück zum Zitat Nauck EG (1957) Die Bedeutung der Pocken im internationalen Reiseverkehr. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 3:37–38 Nauck EG (1957) Die Bedeutung der Pocken im internationalen Reiseverkehr. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 3:37–38
9.
10.
Zurück zum Zitat Anders W (1961) Epidemiologische Besonderheiten der Pockenausbrüche im Nachkriegsdeutschland. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 4:181–184 Anders W (1961) Epidemiologische Besonderheiten der Pockenausbrüche im Nachkriegsdeutschland. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 4:181–184
11.
Zurück zum Zitat Wolff G (1959) Die Heidelberger Pockenepidemie. Dtsch Med Wochenschr 84:639–639CrossRef Wolff G (1959) Die Heidelberger Pockenepidemie. Dtsch Med Wochenschr 84:639–639CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Anonym (1959) Pockenfälle in Heidelberg. Dtsch Med Wochenschr 84:209–210 Anonym (1959) Pockenfälle in Heidelberg. Dtsch Med Wochenschr 84:209–210
13.
Zurück zum Zitat Dumjahn G (1960) Epidemiologische Betrachtungen zur Pockengefährdung Europas. Dtsch Gesundheitsw 15:2435–2443PubMed Dumjahn G (1960) Epidemiologische Betrachtungen zur Pockengefährdung Europas. Dtsch Gesundheitsw 15:2435–2443PubMed
14.
Zurück zum Zitat Daniels B (1963) Zur Rechtsprechung über die Pockenerkrankungen in Heidelberg. Öff. Gesundheitsdienst 25:106–107 Daniels B (1963) Zur Rechtsprechung über die Pockenerkrankungen in Heidelberg. Öff. Gesundheitsdienst 25:106–107
15.
Zurück zum Zitat Dumjahn G, Kima T, Henne K (1959) Ein Fall von Variolois. Dtsch Gesundheitsw 14:1649–1655PubMed Dumjahn G, Kima T, Henne K (1959) Ein Fall von Variolois. Dtsch Gesundheitsw 14:1649–1655PubMed
16.
Zurück zum Zitat Herrlich A, Diesfeld HJ, Schmidt H (1961) Die Pockenerkrankungen in Ansbach 1961. Dtsch Med Wochenschr 30:1413–1420CrossRef Herrlich A, Diesfeld HJ, Schmidt H (1961) Die Pockenerkrankungen in Ansbach 1961. Dtsch Med Wochenschr 30:1413–1420CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Baier D (1964) Die Düsseldorfer Pockenerkrankungen 1961/62. Münch Med Wochenschr 106:1917–1926PubMed Baier D (1964) Die Düsseldorfer Pockenerkrankungen 1961/62. Münch Med Wochenschr 106:1917–1926PubMed
18.
Zurück zum Zitat Anders W, Posch J (1962) Die Pockenausbrüche 1961/62 in Nordrhein- Westfalen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 17:265–269 Anders W, Posch J (1962) Die Pockenausbrüche 1961/62 in Nordrhein- Westfalen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 17:265–269
19.
Zurück zum Zitat Freidank P, Heeger W, Spies A, Stickl H (1966) Pocken in Kulmbach. Münch Med Wochenschr 108:869–874PubMed Freidank P, Heeger W, Spies A, Stickl H (1966) Pocken in Kulmbach. Münch Med Wochenschr 108:869–874PubMed
20.
Zurück zum Zitat Anders W (1966) Pocken in Kulmbach. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 9(2):21–22 Anders W (1966) Pocken in Kulmbach. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 9(2):21–22
21.
Zurück zum Zitat Höpken W, Willers H, Knocke K et al (1973) Pockenerkrankung im März 1967. Dtsch Med Wochenschr 98:587–593PubMedCrossRef Höpken W, Willers H, Knocke K et al (1973) Pockenerkrankung im März 1967. Dtsch Med Wochenschr 98:587–593PubMedCrossRef
22.
Zurück zum Zitat Epp C, Schopp W (1967) Pocken in Regensburg. Dtsch Med Wochenschr 93:384–387CrossRef Epp C, Schopp W (1967) Pocken in Regensburg. Dtsch Med Wochenschr 93:384–387CrossRef
23.
Zurück zum Zitat Wehrle PF, Posch J, Richter KH, Henderson DA (1970) An airborne outbreak of smallpox in a German hospital and its significance with respect to other recent outbreaks in Europe. Bull Wld Hlth Org/Bull Org mond Santé 43:669–679 Wehrle PF, Posch J, Richter KH, Henderson DA (1970) An airborne outbreak of smallpox in a German hospital and its significance with respect to other recent outbreaks in Europe. Bull Wld Hlth Org/Bull Org mond Santé 43:669–679
24.
Zurück zum Zitat Gelfand HM, Posch J (1971) The recent outbreak of smallpox in Meschede, West Germany. Am J Epidemiol 93(4):234–237PubMed Gelfand HM, Posch J (1971) The recent outbreak of smallpox in Meschede, West Germany. Am J Epidemiol 93(4):234–237PubMed
25.
Zurück zum Zitat Kleinschmidt H, Honnef B (1971) [Protection against smallpox in hospitals]. Med Welt 39:1521–1523PubMed Kleinschmidt H, Honnef B (1971) [Protection against smallpox in hospitals]. Med Welt 39:1521–1523PubMed
26.
Zurück zum Zitat Hartung J (1973) Bericht über den 2. Pockenalarm in Hannover. Der Hausarzt 24:454–455 Hartung J (1973) Bericht über den 2. Pockenalarm in Hannover. Der Hausarzt 24:454–455
27.
Zurück zum Zitat Wirtz A, Gottschalk R, Weber H (2003) Management biologischer Gefahrenlagen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 46:1001–1009CrossRef Wirtz A, Gottschalk R, Weber H (2003) Management biologischer Gefahrenlagen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 46:1001–1009CrossRef
29.
Zurück zum Zitat Henderson DA, Inglesby TV, Barlett JG et al (1999) Smallpox as biological weapon. JAMA 281(22):2127–2137PubMedCrossRef Henderson DA, Inglesby TV, Barlett JG et al (1999) Smallpox as biological weapon. JAMA 281(22):2127–2137PubMedCrossRef
30.
Zurück zum Zitat Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK, De SK, Mazumdar DG (1973) Virus excretion in smallpox/1. Excretion in the throat, urine, and conjunctiva of patients. Bull Wld Hlth Org 48:517–522 Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK, De SK, Mazumdar DG (1973) Virus excretion in smallpox/1. Excretion in the throat, urine, and conjunctiva of patients. Bull Wld Hlth Org 48:517–522
31.
Zurück zum Zitat Downie AW, St. Vincent LS, Meiklejohn G et al (1961) Studies on the virus content of mouth washings in the acute phase of smallpox. Bull Wld Hlth Org 25:49–53 Downie AW, St. Vincent LS, Meiklejohn G et al (1961) Studies on the virus content of mouth washings in the acute phase of smallpox. Bull Wld Hlth Org 25:49–53
32.
Zurück zum Zitat Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK, De SK, Mazumdar DG (1973) Virus excretion in smallpox/2. Excretion in the throats of household contacts. Bull Wld Hlth Org 48:523–527 Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK, De SK, Mazumdar DG (1973) Virus excretion in smallpox/2. Excretion in the throats of household contacts. Bull Wld Hlth Org 48:523–527
33.
Zurück zum Zitat Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK (1974) Duration of virus excretion in the throat of asymptomatic household contacts of smallpox patients. Indian Med Res 62 (12):1800–1803 Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK (1974) Duration of virus excretion in the throat of asymptomatic household contacts of smallpox patients. Indian Med Res 62 (12):1800–1803
34.
Zurück zum Zitat Sarkar JK, Chakravarty T, Roy KM, Chakravarty NN, Poddar G, Sarkar RK (1973) Serial isolation of variola virus in the throat of household contacts of smallpox cases. Bull Calcutta Sch Trop Med 11:21–23 Sarkar JK, Chakravarty T, Roy KM, Chakravarty NN, Poddar G, Sarkar RK (1973) Serial isolation of variola virus in the throat of household contacts of smallpox cases. Bull Calcutta Sch Trop Med 11:21–23
35.
Zurück zum Zitat Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK, De SK (1972) Variola virus in the throat of healthy contacts of smallpox cases. Bull Calcutta Sch Trop Med 10:61–62 Sarkar JK, Mitra AC, Mukherjee MK, De SK (1972) Variola virus in the throat of healthy contacts of smallpox cases. Bull Calcutta Sch Trop Med 10:61–62
37.
Zurück zum Zitat Richter KH, Ippen H (1970) Der Pockenausbruch im Meschede. Arch Hyg 154:88–89 Richter KH, Ippen H (1970) Der Pockenausbruch im Meschede. Arch Hyg 154:88–89
39.
Zurück zum Zitat Kecmanovic M, Suvakovic V (1975) Der Einfluß des Impfstatus auf die klinische Pockenform und den Krankheitsausgang. Münch Med Wochenschr 117(3):87–92 Kecmanovic M, Suvakovic V (1975) Der Einfluß des Impfstatus auf die klinische Pockenform und den Krankheitsausgang. Münch Med Wochenschr 117(3):87–92
40.
Zurück zum Zitat Richter KH, Posch J (1963) Pockenschutzimpfungen beim Auftreten von Pockenerkrankungen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 6(13):6–200 Richter KH, Posch J (1963) Pockenschutzimpfungen beim Auftreten von Pockenerkrankungen. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 6(13):6–200
41.
Zurück zum Zitat Herrlich A, Ehrengut W, Mayr A, Munz E, Schleussing H (1965) Die Pockenschutzimpfung. In: Handbuch der Schutzimpfungen. Springer, Berlin, S 60–312CrossRef Herrlich A, Ehrengut W, Mayr A, Munz E, Schleussing H (1965) Die Pockenschutzimpfung. In: Handbuch der Schutzimpfungen. Springer, Berlin, S 60–312CrossRef
42.
Zurück zum Zitat Frey SE, Newman FK, Yan L, Belshe RB (2003) Response to smallpox vaccine in persons immunized in the distant past. JAMA 289(24):3295–3299PubMedCrossRef Frey SE, Newman FK, Yan L, Belshe RB (2003) Response to smallpox vaccine in persons immunized in the distant past. JAMA 289(24):3295–3299PubMedCrossRef
43.
Zurück zum Zitat Herrlich A, Adldinger H, Mobest H (1965) [Morphologic and serologic evaluation of the reaction to smallpox revaccination with special reference to virus neutralizing antibodies]. Dtsch Med Wochenschr 90:2225–2229PubMedCrossRef Herrlich A, Adldinger H, Mobest H (1965) [Morphologic and serologic evaluation of the reaction to smallpox revaccination with special reference to virus neutralizing antibodies]. Dtsch Med Wochenschr 90:2225–2229PubMedCrossRef
44.
Zurück zum Zitat Von Dostal V, Haenzel I (1965) Zur Immunität und Problematik der Pockenschutzwiederimpfung. Schweiz Med Wochenschr 95:1749–1751PubMed Von Dostal V, Haenzel I (1965) Zur Immunität und Problematik der Pockenschutzwiederimpfung. Schweiz Med Wochenschr 95:1749–1751PubMed
45.
Zurück zum Zitat Meier E (1964) Die Pockenschutzimpfung in der Bundesrepublik Deutschland 1960 und 1961. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 7(5):7–73 Meier E (1964) Die Pockenschutzimpfung in der Bundesrepublik Deutschland 1960 und 1961. Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 7(5):7–73
46.
Metadaten
Titel
Pockenausbrüche nach dem zweiten Weltkrieg in Deutschland
verfasst von
Dr. Julia Sasse
Dr. Hans R. Gelderblom
Publikationsdatum
01.07.2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz / Ausgabe 7/2015
Print ISSN: 1436-9990
Elektronische ISSN: 1437-1588
DOI
https://doi.org/10.1007/s00103-015-2168-8

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2015

Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 7/2015 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 49 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Letzter Hausarztkontakt vor Suizid

19.07.2024 Suizid Nachrichten

Einige Menschen, die durch Suizid sterben, werden in den Wochen vorher noch beim Hausarzt vorstellig. Mit welchen Beschwerden und Besonderheiten, hat eine schwedische Studie untersucht. 

Neue Leitlinie für bessere Versorgung Schwangerer

Hypertonie Nachrichten

Etwa sechs bis acht Prozent aller schwangeren Frauen erkranken an einem Bluthochdruck. Eine neue Versorgungsleitlinie soll nun frühere Diagnosen ermöglichen und die Behandlung verbessern.

Herzrhythmusstörungen – neue Verfahren für langfristige Erfolge

16.07.2024 Vorhofflimmern Podcast

Prof. Markus Lerch wirft gemeinsam mit dem Herzspezialisten Prof. Gerd Hasenfuß aus Göttingen einen Blick auf neue Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen. Hören Sie in dieser Folge, warum fast jedes Vorhofflimmern therapiert werden sollte, wieso die Ablationsbehandlung auch bei Herzinsuffizienz gute Effekte zeigt und vor und nach welchen Medikamenten Sie ein EKG schreiben sollten.

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

Post-Covid: Auswirkungen auf Blutdruck und Reflexe?

16.07.2024 Post-COVID Nachrichten

Die Nachwirkungen einer COVID-19-Infektion können den ganzen Körper betreffen. Schäden des autonomen Nervensystems sorgen zum Beispiel bei Erkrankten oft für orthostatische Dysregulationen, die erkannt und behandelt werden sollten.

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.