Skip to main content
main-content
Erschienen in: Pädiatrie 6/2021

13.12.2021 | Poliomyelitis | Industrieforum

Impfen schützt vor neuen Erkrankungswellen

verfasst von: Dr. Martina-Jasmin Utzt

Erschienen in: Pädiatrie | Ausgabe 6/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Während im Zuge des coronabedingten Lockdowns virale Erkältungskrankheiten im vergangenen Jahr fast ausgeblieben sind, sind Infektionen mit dem respiratorischen Synzytial-Virus (RSV) nach Aufhebung der Distanzmaßnahmen in Australien regelrecht explodiert, berichtete Professor Markus Rose vom Klinikum Stuttgart, auf einem Pressegespräch von Sanofi Pasteur. Der Kinder-Pneumologe sprach in diesem Zusammenhang von "immunologischer Schuld" infolge des fehlenden Immuntrainings während der Pandemie. RS-Viren können vor allem bei Frühgeborenen und chronisch kranken Kindern zu schweren Infektionen der oberen und unteren Atemwege führen und langfristig den Weg für allergische Erkrankungen bahnen. Bislang gebe es nur eine Passivprophylaxe für Hochrisikokinder. …
Metadaten
Titel
Impfen schützt vor neuen Erkrankungswellen
verfasst von
Dr. Martina-Jasmin Utzt
Publikationsdatum
13.12.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pädiatrie / Ausgabe 6/2021
Print ISSN: 1867-2132
Elektronische ISSN: 2196-6443
DOI
https://doi.org/10.1007/s15014-021-3911-2