Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Original Article | Ausgabe 3/2009

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2009

Polymorphisms in estrogen metabolism and estrogen pathway genes and the risk of miscarriage

Zeitschrift:
Archives of Gynecology and Obstetrics > Ausgabe 3/2009
Autoren:
S. Cupisti, Peter A. Fasching, A. B. Ekici, P. L. Strissel, C. R. Loehberg, R. Strick, J. Engel, R. Dittrich, M. W. Beckmann, T. W. Goecke
Wichtige Hinweise
S. Cupisti and P. A. Fasching contributed equally to this work.

Abstract

Purpose

This study investigated genetic variations in the estrogen pathway and their association with miscarriages.

Methods

A total of 483 patients were recruited from a comprehensive control group for case–control studies. Three variants of the CYP19A1 gene (rs10046, rs4646 and rs700519) and one variant each of the estrogen (ESR1) and progesterone (PGR) receptor genes (rs3020314 and rs1042838) were investigated using polymorphism genotyping. The chi-squared test and one-way analysis of variation (ANOVA) were used for statistical analysis.

Results

For rs10046 (CYP19A1), the C/C genotype was associated with a greater frequency of miscarriages (P = 0.017). The other genotypes were not found to be associated with recurrent miscarriage.

Conclusions

This is the first study that has identified a single-nucleotide polymorphism in the aromatase gene that suggests a significant association between genotypes and miscarriage. As aromatase is an essential enzyme in the estrogen pathway, it may be speculated that variations in the aromatase gene in some way give rise to different conditions in the endocrine environment that can lead to impaired fertility.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2009

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2009Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise