Skip to main content
main-content

22.12.2016 | Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article | Ausgabe 4/2017

Journal of Neural Transmission 4/2017

Postural control is associated with cognition and fear of falling in patients with multiple sclerosis

Zeitschrift:
Journal of Neural Transmission > Ausgabe 4/2017
Autoren:
A. Perrochon, R. Holtzer, M. Laidet, S. Armand, F. Assal, P. H. Lalive, G. Allali

Abstract

Multiple sclerosis (MS) is a chronic inflammatory and neurodegenerative disease affecting various neurological domains, such as postural control, cognition, fear of falling, depression-anxiety, and fatigue. This study examined the associations of cognitive functions, fear of falling, depression-anxiety, and fatigue with postural control in patients with MS. Postural control (sway velocity) of 63 patients with MS (age 39.0 ± 8.9 years; %female 57%; Expanded Disability Status Scale score median (interquartile range) 2.0 (1.5)) was recorded on two platforms at stable and unstable conditions. Cognition, fear of falling, depression-anxiety, and fatigue were evaluated by a comprehensive neuropsychological assessment. The associations between these domains and postural control have been measured by multivariable linear regression (adjusted for age, gender, disability, and education). In stable condition, only working memory was associated with postural control (p < 0.05). In unstable condition, working memory, executive functions, attention/processing speed, and fear of falling were associated with postural control (p < 0.05). Specific cognitive domains and fear of falling were associated with postural control in MS patients, particularly in unstable condition. These findings highlight the association of cognitive functions and fear of falling with postural control in MS.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen! 

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Journal of Neural Transmission 4/2017 Zur Ausgabe

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

Mutation screening of PLA2G6 in Japanese patients with early onset dystonia-parkinsonism

High Impact Review in Neuroscience, Neurology or Psychiatry - Review Article

Neuromelanin MRI is useful for monitoring motor complications in Parkinson’s and PARK2 disease

High Impact Review in Neuroscience, Neurology or Psychiatry - Review Article

Deep brain stimulation for dystonia: a novel perspective on the value of genetic testing

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

Safety of botulinum toxin short interval therapy using incobotulinumtoxin A

  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise