Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Original Article | Ausgabe 9/2009

Archives of Virology 9/2009

Potential enhancement of osteoclastogenesis by severe acute respiratory syndrome coronavirus 3a/X1 protein

Zeitschrift:
Archives of Virology > Ausgabe 9/2009
Autoren:
Saemi Obitsu, Nursarat Ahmed, Hironori Nishitsuji, Atsuhiko Hasegawa, Ken-ichi Nakahama, Ikuo Morita, Kazuo Nishigaki, Takaya Hayashi, Takao Masuda, Mari Kannagi

Abstract

Severe acute respiratory syndrome coronavirus (SARS-CoV) causes a lung disease with high mortality. In addition, osteonecrosis and bone abnormalities with reduced bone density have been observed in patients following recovery from SARS, which were partly but not entirely explained by the short-term use of steroids. Here, we demonstrate that human monocytes, potential precursors of osteoclasts, partly express angiotensin converting enzyme 2 (ACE2), a cellular receptor of SARS-CoV, and that expression of an accessory protein of SARS-CoV, 3a/X1, in murine macrophage cell line RAW264.7 cells, enhanced NF-κB activity and differentiation into osteoclast-like cells in the presence of receptor activator of NF-κB ligand (RANKL). Furthermore, human epithelial A549 cells expressed ACE2, and expression of 3a/X1 in these cells up-regulated TNF-α, which is known to accelerate osteoclastogenesis. 3a/X1 also enhanced RANKL expression in mouse stromal ST2 cells. These findings indicate that SARS-CoV 3a/X1 might promote osteoclastogenesis by direct and indirect mechanisms.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

Archives of Virology 9/2009Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise