Skip to main content
main-content

26.10.2021 | Fortbildung | Ausgabe 5/2021

Darmmikrobiom
Gastro-News 5/2021

Prägung in der Kindheit und Bedeutung im weiteren Leben

Zeitschrift:
Gastro-News > Ausgabe 5/2021
Autor:
Dr. med. Martin Claßen
Wir stehen am Anfang der Erforschung des Darmmikrobioms und dessen Bedeutung für Risiken von Darmerkrankungen, aber auch von immunologischen, metabolischen und neuropsychiatrischen Störungen. Die beteiligten Mikrobenspezies sind vielfältig, die Interaktionen komplex und die Analysen aufwändig. Die größten Möglichkeiten der Beeinflussung des Darmmikrobioms bestehen in den ersten 1000 Lebenstagen, danach haben Ernährungsinterventionen das größte Potenzial. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2021

Gastro-News 5/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise