Skip to main content
main-content

17.04.2018 | Präkanzerosen | Nachrichten

Umfrage unter EADV-Mitgliedern

„Wie gehen Sie bei Verdacht auf eine Lentigo maligna vor?“

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Ein standardisiertes Vorgehen in der Diagnostik der Lentigo maligna existiert bislang nicht, auch Vergleichsstudien zur Therapie fehlen. Expertenempfehlungen folgend entfernen europäische Dermatologen einer Umfrage zufolge die Läsionen in der Regel chirurgisch. Älteren Patienten wird auch zu nichtchirurgischen Verfahren geraten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise