Skip to main content
main-content

18.02.2021 | Pränatale und perinatale Diagnostik | Fortbildung | Ausgabe 1/2021

Nicht invasive Pränataltests
gynäkologie + geburtshilfe 1/2021

Genetische vorgeburtliche Diagnostik: Wohin geht die Reise?

Zeitschrift:
gynäkologie + geburtshilfe > Ausgabe 1/2021
Autor:
Prof. Dr. med. Josef Wisser
Mit der Entdeckung zellfreier fetaler DNA (cffDNA) in mütterlichem Plasma im Jahr 1997 ist der Traum einer nicht invasiven vorgeburtlichen genetischen Untersuchung näher gerückt. Mit den neuen Optionen verschwimmen jedoch die Grenzen zwischen Screening und Diagnostik. Deshalb ist ein profundes Wissen über die Möglichkeiten dieser genetischen Diagnostik Voraussetzung. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

gynäkologie + geburtshilfe 1/2021 Zur Ausgabe

Medizin aktuell

Der Ordinarius

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise