Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Anaesthesist 3/2014

01.03.2014 | Originalien

Präoperative Risikoevaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nichtkardiochirurgischen Eingriffen

Follow-up-Umfrage zu den 2010 publizierten Empfehlungen

verfasst von: Dr. A.B. Böhmer, J. Defosse, G. Geldner, E. Mertens, B. Zwissler, F. Wappler

Erschienen in: Die Anaesthesiologie | Ausgabe 3/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Mit den 2010 publizierten gemeinsamen Empfehlungen zur „Präoperativen Evaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nichtkardiochirurgischen Eingriffen“ wurde dem prämedizierenden Anästhesisten eine konkrete Handlungsempfehlung für die präoperative Risikobeurteilung von Patienten zur Verfügung gestellt.

Ziel der Arbeit

Anhand der vorgestellten Analyse wurde der aktuelle Implementierungsstatus der oben genannten Empfehlungen in den klinischen Alltag erhoben. Hiermit verbundene Änderungen in der präoperativen Evaluationsstrategie wurden ermittelt.

Material und Methode

Mithilfe eines Onlinefragebogens wurden alle im Berufsverband Deutscher Anästhesisten e. V. (BDA) oder in der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. (DGAI) gemeldeten anästhesiologischen Kollegen zum Thema befragt. Es wurden die durch die Empfehlungen bedingten Veränderungen bei der präoperativen Evaluation erhoben. Daneben wurden Daten zu Verständlichkeit und Praktikabilität sowie Verbesserungsvorschläge ermittelt.

Ergebnisse

Von 18.125 Fragebogen wurden 1840 vollständig beantwortet (10,2 %). Von den Antwortenden kannten 84,2 % die Empfehlungen. Es beurteilten 57,3 % der Studienteilnehmer die Empfehlungen als in vollem Umfang und 18,2 % als teilweise sinnvoll. Insgesamt gaben 71,4 % der Befragten an, dass die Empfehlungen entweder vollständig oder teilweise implementiert wurden. Dass sie seit der Implementierung immer oder häufiger eine Anamnese und eine körperliche Untersuchung durchführten, bestätigten 25,7 % der Antwortenden, während 39,1 % angaben, dass die Anordnung von zusätzlicher apparativer Diagnostik seltener erfolge. Direkte Vorteile (z. B. Vereinfachung für Arzt und Patient, Kostenersparnis und weniger Strahlenbelastung) sahen 45,5 % der Teilnehmer, während 20,3 % Probleme durch die Implementierung der Empfehlungen angaben (höherer Personal- und Zeitaufwand).

Schlussfolgerung

Die Empfehlungen sind bei den antwortenden Kollegen in hohem Maß bekannt. Aus der Sicht der Anwender ergeben sich durch die Implementierung der Empfehlungen mehr Vor- als Nachteile. Die Veröffentlichung führte nach Ansicht der Befragten zu einer verbesserten Standardisierung bei der präoperativen Risikoabschätzung und zu mehr Patientensicherheit.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Archer C, Levy AR, McGregor M (1993) Value of routine preoperative chest x-rays: a meta-analysis. Can J Anaesth 40:1022–1027 PubMedCrossRef Archer C, Levy AR, McGregor M (1993) Value of routine preoperative chest x-rays: a meta-analysis. Can J Anaesth 40:1022–1027 PubMedCrossRef
2.
Zurück zum Zitat Aust H, Veltum B, Wächtershäuser T et al (2013) Zur präoperativen Risikoevaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nichtkardiochirurgischen Eingriffen: Ergebnisse einer Befragung zur klinischen Praxis im Bundesland Hessen. Anaesthesist 62:365–379 PubMedCrossRef Aust H, Veltum B, Wächtershäuser T et al (2013) Zur präoperativen Risikoevaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nichtkardiochirurgischen Eingriffen: Ergebnisse einer Befragung zur klinischen Praxis im Bundesland Hessen. Anaesthesist 62:365–379 PubMedCrossRef
3.
Zurück zum Zitat Bettelli G (2001) Preoperative evaluation in geriatric surgery: comorbidity, functional status and pharmacological history. Minerva Anestesiol 77:637–646 Bettelli G (2001) Preoperative evaluation in geriatric surgery: comorbidity, functional status and pharmacological history. Minerva Anestesiol 77:637–646
4.
Zurück zum Zitat Böhmer AB, Defosse J, Geldner G et al (2012) Präoperative Risikoevaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nichtkardiochirurgischen Eingriffen – wie ist der Status in Deutschland? Ergebnisse einer bundesweiten Onlinebefragung. Anaesthesist 61:407–419 PubMedCrossRef Böhmer AB, Defosse J, Geldner G et al (2012) Präoperative Risikoevaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nichtkardiochirurgischen Eingriffen – wie ist der Status in Deutschland? Ergebnisse einer bundesweiten Onlinebefragung. Anaesthesist 61:407–419 PubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Brunkhorst FM, Engel C, Ragaller M et al (2008) Practice and perception – a nationwide survey of therapy habits in sepsis. Crit Care Med 36:2719–2725 PubMedCrossRef Brunkhorst FM, Engel C, Ragaller M et al (2008) Practice and perception – a nationwide survey of therapy habits in sepsis. Crit Care Med 36:2719–2725 PubMedCrossRef
6.
Zurück zum Zitat Cabana MD, Rand CS, Powe NR et al (1999) Why don’t physicians follow clinical practice guidelines? JAMA 282:1458–1465 PubMedCrossRef Cabana MD, Rand CS, Powe NR et al (1999) Why don’t physicians follow clinical practice guidelines? JAMA 282:1458–1465 PubMedCrossRef
7.
Zurück zum Zitat Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (2010) Präoperative Evaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nicht-kardiochirurgischen Eingriffen. Gemeinsame Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Anaesthesist 59:1041–1050 CrossRef Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin, Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (2010) Präoperative Evaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nicht-kardiochirurgischen Eingriffen. Gemeinsame Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, Deutschen Gesellschaft für Chirurgie. Anaesthesist 59:1041–1050 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Flamm M, Fritsch G, Seer J et al (2011) Non-adherence to guidelines for preoperative testing in a secondary care hospital in Austria: the economic impact of unnecessary and double testing. Eur J Anaesthesiol 28:867–873 PubMedCrossRef Flamm M, Fritsch G, Seer J et al (2011) Non-adherence to guidelines for preoperative testing in a secondary care hospital in Austria: the economic impact of unnecessary and double testing. Eur J Anaesthesiol 28:867–873 PubMedCrossRef
9.
Zurück zum Zitat Fritsch G, Flamm M, Hepner DL et al (2012) Abnormal pre-operative tests, pathologic findings of medical history, and their predictive value for perioperative complications. Acta Anaesthesiol Scand 56:339–350 PubMedCrossRef Fritsch G, Flamm M, Hepner DL et al (2012) Abnormal pre-operative tests, pathologic findings of medical history, and their predictive value for perioperative complications. Acta Anaesthesiol Scand 56:339–350 PubMedCrossRef
10.
Zurück zum Zitat García-Miguel FJ, Serrano-Aguilar PG, López-Bastida J (2003) Preoperative assessment. Lancet 362:1749–1757 PubMedCrossRef García-Miguel FJ, Serrano-Aguilar PG, López-Bastida J (2003) Preoperative assessment. Lancet 362:1749–1757 PubMedCrossRef
11.
Zurück zum Zitat De Hert S, Imberger G, Carlisle J et al (2011) Preoperative evaluation of the adult patient undergoing non-cardiac surgery: guidelines from the European Society of Anaesthesiology. Eur J Anaesthesiol 28:684–722 CrossRef De Hert S, Imberger G, Carlisle J et al (2011) Preoperative evaluation of the adult patient undergoing non-cardiac surgery: guidelines from the European Society of Anaesthesiology. Eur J Anaesthesiol 28:684–722 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Johansson T, Fritsch G, Flamm M et al (2013) Effectiveness of non-cardiac preoperative testing in non-cardiac elective surgery: a systematic review. Br J Anaesth 110:926–939 PubMedCrossRef Johansson T, Fritsch G, Flamm M et al (2013) Effectiveness of non-cardiac preoperative testing in non-cardiac elective surgery: a systematic review. Br J Anaesth 110:926–939 PubMedCrossRef
13.
Zurück zum Zitat Joo HS, Wong J, Naik VN, Savoldelli GL (2005) The value of screening preoperative chest x-rays: a systematic review. Can J Anaesth 52:568–574 PubMedCrossRef Joo HS, Wong J, Naik VN, Savoldelli GL (2005) The value of screening preoperative chest x-rays: a systematic review. Can J Anaesth 52:568–574 PubMedCrossRef
14.
Zurück zum Zitat Kanat F, Golcuk A, Teke T, Golcuk M (2007) Risk factors for postoperative pulmonary complications in upper abdominal surgery. ANZ J Surg 77:135–141 PubMedCrossRef Kanat F, Golcuk A, Teke T, Golcuk M (2007) Risk factors for postoperative pulmonary complications in upper abdominal surgery. ANZ J Surg 77:135–141 PubMedCrossRef
15.
Zurück zum Zitat Kristjansson SR, Nesbakken A, Jordhøy MS et al (2010) Comprehensive geriatric assessment can predict complications in elderly patients after elective surgery for colorectal cancer: a prospective observational cohort study. Crit Rev Oncol Hematol 76:208–217 PubMedCrossRef Kristjansson SR, Nesbakken A, Jordhøy MS et al (2010) Comprehensive geriatric assessment can predict complications in elderly patients after elective surgery for colorectal cancer: a prospective observational cohort study. Crit Rev Oncol Hematol 76:208–217 PubMedCrossRef
16.
Zurück zum Zitat De Lange JJ (2001) Preoperative examination: anamnesis and physical examination mandatory. Ned Tijdschr Geneeskd 145:2157–2159 De Lange JJ (2001) Preoperative examination: anamnesis and physical examination mandatory. Ned Tijdschr Geneeskd 145:2157–2159
17.
18.
Zurück zum Zitat McAlister FA, Bertsch K, Man J et al (2005) Incidence of and risk factors for pulmonary complications after nonthoracic surgery. Am J Respir Crit Care Med 171:514–517 PubMedCrossRef McAlister FA, Bertsch K, Man J et al (2005) Incidence of and risk factors for pulmonary complications after nonthoracic surgery. Am J Respir Crit Care Med 171:514–517 PubMedCrossRef
19.
Zurück zum Zitat Nash GF, Cunnick GH, Allen S et al (2001) Pre-operative electrocardiograph examination. Ann R Coll Surg Engl 83:381–382 PubMedCentralPubMed Nash GF, Cunnick GH, Allen S et al (2001) Pre-operative electrocardiograph examination. Ann R Coll Surg Engl 83:381–382 PubMedCentralPubMed
20.
Zurück zum Zitat National Institute for Health and Clinical Excellence NICE Guideline (2003) Preoperative tests: the use of routine preoperative tests for elective surgery. http://​www.​nice.​org.​uk/​nicemedia/​live/​10920/​29094/​29094.​pdf National Institute for Health and Clinical Excellence NICE Guideline (2003) Preoperative tests: the use of routine preoperative tests for elective surgery. http://​www.​nice.​org.​uk/​nicemedia/​live/​10920/​29094/​29094.​pdf
21.
Zurück zum Zitat Roizen MF, Foss JF, Fischer SP (2000) Preoperative evalution. In: Miller RD (Hrsg) Anesthesia, 5. Aufl. Churchill Livingston, Philadelphia, S 854 Roizen MF, Foss JF, Fischer SP (2000) Preoperative evalution. In: Miller RD (Hrsg) Anesthesia, 5. Aufl. Churchill Livingston, Philadelphia, S 854
22.
Zurück zum Zitat Roizen MF (2000) More preoperative assessment by physicians and less by laboratory tests. N Engl J Med 342:204–205 PubMedCrossRef Roizen MF (2000) More preoperative assessment by physicians and less by laboratory tests. N Engl J Med 342:204–205 PubMedCrossRef
23.
Zurück zum Zitat Roshanov PS, You JJ, Dhaliwal J et al (2011) Can computerized clinical decision support systems improve practitioners‘ diagnostic test ordering behavior? A decision-maker-researcher partnership systematic review. Implement Sci 6:88 PubMedCentralPubMedCrossRef Roshanov PS, You JJ, Dhaliwal J et al (2011) Can computerized clinical decision support systems improve practitioners‘ diagnostic test ordering behavior? A decision-maker-researcher partnership systematic review. Implement Sci 6:88 PubMedCentralPubMedCrossRef
24.
Zurück zum Zitat Tigges S, Roberts DL, Vydareny KH, Schulman DA (2004) Routine chest radiography in a primary care setting. Radiology 233:575–578 PubMedCrossRef Tigges S, Roberts DL, Vydareny KH, Schulman DA (2004) Routine chest radiography in a primary care setting. Radiology 233:575–578 PubMedCrossRef
25.
Zurück zum Zitat Royal College of Radiologists Working Party on the Effective Use of Diagnostic Radiology (1979) Preoperative chest radiology. National study by the Royal College of Radiologists. Lancet II:83–86 Royal College of Radiologists Working Party on the Effective Use of Diagnostic Radiology (1979) Preoperative chest radiology. National study by the Royal College of Radiologists. Lancet II:83–86
Metadaten
Titel
Präoperative Risikoevaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nichtkardiochirurgischen Eingriffen
Follow-up-Umfrage zu den 2010 publizierten Empfehlungen
verfasst von
Dr. A.B. Böhmer
J. Defosse
G. Geldner
E. Mertens
B. Zwissler
F. Wappler
Publikationsdatum
01.03.2014
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Die Anaesthesiologie / Ausgabe 3/2014
Print ISSN: 2731-6858
Elektronische ISSN: 2731-6866
DOI
https://doi.org/10.1007/s00101-014-2288-9

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Der Anaesthesist 3/2014 Zur Ausgabe

Einführung zum Thema

„Keep on pumping“

Neu im Fachgebiet AINS

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.