Skip to main content
main-content

06.07.2017 | Prävention & Rehabilitation | Nachrichten

Eigenständiger Prognosefaktor

Hoher Ruhepuls im Alter: lebensverkürzendes Erbe

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Unterschiede in der Ruheherzfrequenz sind auch im Alter zu einem signifikanten Anteil genetisch determiniert und nehmen unabhängig von anderen Risikofaktoren Einfluss auf die Lebenserwartung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.