Skip to main content
main-content

14.04.2019 | Prävention und Screening in der Hausarztpraxis | FORTBILDUNG . ÜBERSICHT | Ausgabe 7/2019

Strategien für Routinefälle und Risikopatienten
MMW - Fortschritte der Medizin 7/2019

Darmkrebs: Vorsorge und Früherkennung neu geregelt

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 7/2019
Autoren:
Prof. Dr. med. Dr. rer. biol. hum. Manfred Gross, Prof. Dr. med. Dipl.-Chem. Elke Holinski-Feder
Der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat eine Neuregelung der Darmkrebsvorsorge beschlossen. Ab voraussichtlich Juli 2019 werden anspruchsberechtige Personen schriftlich auf die Möglichkeit der Vorsorgeuntersuchungen hingewiesen. Darüber hinaus sollten Sie als Hausarzt Personen mit erhöhtem Risiko identifizieren können.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 7/2019 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS . HOTLINE

So rechnen Sie Rauchertherapien ab

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Gute Demenzprävention mit Alkohol?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise