Skip to main content
Erschienen in: Prävention und Gesundheitsförderung 4/2010

01.11.2010 | Bericht aus der Praxis

Prävention von Adipositas bei Kindern

Ein Gartenprojekt

verfasst von: Prof. Dr. B. Blättner, H.A. Grewe, S. Heckenhahn, K. Kohlenberg-Müller

Erschienen in: Prävention und Gesundheitsförderung | Ausgabe 4/2010

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Relevanz von Adipositas bei Kindern steht geringem Wissen über erfolgreiche Prävention gegenüber. Schulgärten werden als primärpräventiver Ansatz diskutiert. Ein „Naschgarten“ für Kinder wurde anhand von WHO-Empfehlungen bewertet.

Methoden

Daten zur Häufigkeit der Nutzung des Naschgartens wurden mit einer Befragung der Kinder (n=109) und ethnografischen Beobachtungen an 35 Tagen kombiniert. Schuleingangsdaten (n=1139) und Daten aus Klasse 4 (n=447) wurden zur Überprüfung der Prävalenz der Adipositas im Interventionsgebiet genutzt.

Ergebnisse

Die Prävalenz der kindlichen Adipositas in der Region ist überdurchschnittlich. Der Naschgarten wurde pro Jahr von 200 Kindern 10- bis 46-mal besucht; 73% der Kinder fühlen sich dort wohl, 63% wären gerne öfter auf dem Gelände; 50% toben sich dort oft aus; 74% sehen die Erwachsenen als Entscheider. Die Beobachtungen verweisen auf konzeptionellen Entwicklungsbedarf im Projekt.

Schlussfolgerungen

Partizipative Gartenprojekte für Kinder könnten ein Interventionsansatz sein. Die konzeptionelle Idee und Umsetzung des „Naschgartens“ sollte weiterentwickelt und auf ihre Wirkung erforscht werden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Blättner B, Heckenhahn S (2009) Adipositasprävention im kommunalen Setting. Kinder gestalten ihren Naschgarten. Präv Gesundheitsf 3:167–173CrossRef Blättner B, Heckenhahn S (2009) Adipositasprävention im kommunalen Setting. Kinder gestalten ihren Naschgarten. Präv Gesundheitsf 3:167–173CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Blättner B, Heckenhahn S, Kohlenberg-Müller K, Grewe A (2007) Kinder gestalten ihren Naschgarten. Ein Projekt zur Adipositasprävention im kommunalen Setting. Ernährung Wissenschaft Praxis 1(6):275–281CrossRef Blättner B, Heckenhahn S, Kohlenberg-Müller K, Grewe A (2007) Kinder gestalten ihren Naschgarten. Ein Projekt zur Adipositasprävention im kommunalen Setting. Ernährung Wissenschaft Praxis 1(6):275–281CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Corbin J, Hildenbrand B (2000) Qualitative Forschung. In: Rennen-Allhoff B, Schaeffer D (Hrsg) Handbuch Pflegewissenschaft. Juventa, Weinheim München, S 159–184 Corbin J, Hildenbrand B (2000) Qualitative Forschung. In: Rennen-Allhoff B, Schaeffer D (Hrsg) Handbuch Pflegewissenschaft. Juventa, Weinheim München, S 159–184
4.
Zurück zum Zitat Flick U (1991) Triangulation. In: Flick U, Kardorff EV, Keupp H, Rosenstiel LV, Wolff S (Hrsg) Handbuch qualitative Sozialforschung. Psychologie-Verlags-Union, München, S 432–434 Flick U (1991) Triangulation. In: Flick U, Kardorff EV, Keupp H, Rosenstiel LV, Wolff S (Hrsg) Handbuch qualitative Sozialforschung. Psychologie-Verlags-Union, München, S 432–434
5.
Zurück zum Zitat Heim S, Stang J, Ireland M (2009) A garden pilot project enhances fruit and. Vegetable consumption among children. J Am Diet Assoc 109(7):1220–1226CrossRefPubMed Heim S, Stang J, Ireland M (2009) A garden pilot project enhances fruit and. Vegetable consumption among children. J Am Diet Assoc 109(7):1220–1226CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Kromeyer-Hauschild K, Wabitsch M, Kunze D et al (2001) Perzentile für den Body-Mass-Index für das Kindes- und Jugendalter unter Heranziehung verschiedener deutscher Stichproben. Monatsschr Kinderheilkd 149:807–818CrossRef Kromeyer-Hauschild K, Wabitsch M, Kunze D et al (2001) Perzentile für den Body-Mass-Index für das Kindes- und Jugendalter unter Heranziehung verschiedener deutscher Stichproben. Monatsschr Kinderheilkd 149:807–818CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Kurth BM, Schaffrath Rosario A (2007) Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Ergebnisse des bundesweiten Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 5(6):736–743 Kurth BM, Schaffrath Rosario A (2007) Die Verbreitung von Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Ergebnisse des bundesweiten Kinder- und Jugendgesundheitssurveys (KiGGS). Bundesgesundheitsbl Gesundheitsforsch Gesundheitsschutz 5(6):736–743
8.
Zurück zum Zitat Parmer SM, Salisbury-Glennon J, Sahannon D, Struempler B (2009) School gardens: An experimental learning approach for a nutrition education program to increase fruit and vegetable knowledge, Preference and consumption among second-grade students. J Nutr Educ Behav 41(3):212–217CrossRefPubMed Parmer SM, Salisbury-Glennon J, Sahannon D, Struempler B (2009) School gardens: An experimental learning approach for a nutrition education program to increase fruit and vegetable knowledge, Preference and consumption among second-grade students. J Nutr Educ Behav 41(3):212–217CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat Ravens-Sieberer U, Bettge S, Erhart M (2003) Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen. Ergebnisse aus der Pilotphase des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 46:340–345CrossRef Ravens-Sieberer U, Bettge S, Erhart M (2003) Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen. Ergebnisse aus der Pilotphase des Kinder- und Jugendgesundheitssurveys. Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 46:340–345CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Strauss AL (1991) Qualitative Sozialforschung. Datenanalyse und Theoriebildung in der empirischen und soziologischen Forschung. Fink, München Strauss AL (1991) Qualitative Sozialforschung. Datenanalyse und Theoriebildung in der empirischen und soziologischen Forschung. Fink, München
11.
Zurück zum Zitat Summerbell CD, Waters E, Edmunds LD et al (2007) Interventions for preventing obesity in children. The Cochrane Library, Issue 1 Summerbell CD, Waters E, Edmunds LD et al (2007) Interventions for preventing obesity in children. The Cochrane Library, Issue 1
12.
Zurück zum Zitat WHO (2006) Die Herausforderung Adipositas und Strategien zu ihrer Bekämpfung in der Europäischen Region der WHO. http://www.euro.who.int/Document/NUT/Instanbul_conf_gdoc06.pdf, Zugriff: 08.10.07 WHO (2006) Die Herausforderung Adipositas und Strategien zu ihrer Bekämpfung in der Europäischen Region der WHO. http://​www.​euro.​who.​int/​Document/​NUT/​Instanbul_​conf_​gdoc06.​pdf, Zugriff: 08.10.07
13.
Zurück zum Zitat Wright M, Block M, Unger H von (2007) Stufen der Partizipation in der Gesundheitsförderung Gesundheit Berlin (Hrsg) Dokumentation 13. bundesweiter Kongress Armut und Gesundheit, Berlin, 2007, http://www.gesundheitberlin.de/download/Wright_M.pdf, Abruf 04.04.2010 Wright M, Block M, Unger H von (2007) Stufen der Partizipation in der Gesundheitsförderung Gesundheit Berlin (Hrsg) Dokumentation 13. bundesweiter Kongress Armut und Gesundheit, Berlin, 2007, http://​www.​gesundheitberlin​.​de/​download/​Wright_​M.​pdf, Abruf 04.04.2010
Metadaten
Titel
Prävention von Adipositas bei Kindern
Ein Gartenprojekt
verfasst von
Prof. Dr. B. Blättner
H.A. Grewe
S. Heckenhahn
K. Kohlenberg-Müller
Publikationsdatum
01.11.2010
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Prävention und Gesundheitsförderung / Ausgabe 4/2010
Print ISSN: 1861-6755
Elektronische ISSN: 1861-6763
DOI
https://doi.org/10.1007/s11553-010-0262-1

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2010

Prävention und Gesundheitsförderung 4/2010 Zur Ausgabe

Konzepte der Gesundheitsförderung

Patienten mit Herzinfarkt oder Herzinsuffizienz

Konzepte der Gesundheitsförderung

Prävention chronischer Herz-Kreislauf-Krankheiten

Forschungsmethoden und Evaluation

„Subjektiver sozialer Status“

Bericht aus der Praxis

Riskantes Alter(n)

Magazinseite

Magazinseiten

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

11.04.2024 | DGP 2024 | Kongressbericht | Nachrichten

COPD früher diagnostizieren – und dann?

09.04.2024 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Podcast | Nachrichten

Wer kümmert sich um STI bei Frauen?

mit Dr. med. Angela Schuster und Pauline Meurer, Institut für Allgemeinmedizin, Charité Berlin
In Kooperation mit:
Zeitschrift für Allgemeinmedizin, DEGAM

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.