Skip to main content
main-content

09.07.2020 | Praxis und Beruf | Fortbildung | Ausgabe 7-8/2020

Berufssoziologische Theorien
Uro-News 7-8/2020

Entfremdung von der ärztlichen Rollenidentität als Risikofaktor

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 7-8/2020
Autor:
Prof. Dr. med. Marcus Siebolds
Wichtige Hinweise
Zusatzmaterial online: Zu diesem Beitrag sind unter https://​doi.​org/​10.​1007/​s00092-020-4163-0 für autorisierte Leser zusätzliche Dateien abrufbar.
Entfremdung von der eigenen ärztlichen Arbeit ist ein Risikofaktor für die seelische und körperliche Gesundheit betroffener Ärzte. Eine Theorie, die die Ursachen in eine klare Sprache und gedankliche Ordnung fasst, fehlt im öffentlichen Diskurs weitestgehend. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Zusatzmaterial
Nur für berechtigte Nutzer zugänglich
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2020

Uro-News 7-8/2020 Zur Ausgabe

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

06.09.2020 | Entwicklungsstörungen | CME-Kurs | Kurs

Mehr Bewusstsein für ein unterschätztes Krankheitsbild - Kinder und Jugendliche mit Fetalen Alkoholspektrumstörungen

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick, welche Störungsbilder unter dem Begriff der Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) zusammengefasst werden und informiert Sie, wie sich FASD bzw. die jeweiligen Störungsbilder diagnostizieren und unterscheiden lassen.

Bildnachweise