Skip to main content
main-content

01.06.2014 | e-Herz: Case study | Ausgabe 4/2014

Herz 4/2014

Pregnancy-associated myocardial infarction

Case report and review of the literature

Zeitschrift:
Herz > Ausgabe 4/2014
Autoren:
MD T. Bezgin, Ç. Geçmen, İ. Erden, A.M. Esen
Wichtige Hinweise
Electronic Supplementary Material is available for this article at 10.​1007/​s00059-013-3856-5 and accessible for authorised users.
Additional material onlineThis article includes six additional videos. You will find this supplemental at dx.doi.org/10.1007/s00059-013-3856-5.

Abstract

Acute myocardial infarction (AMI) is a rare, but possibly catastrophic event during pregnancy, delivery, or puerperium, leading to a high mortality rate. It has different pathogenic mechanisms, such as atherosclerosis, vasospasm, thrombosis, and coronary dissection. Although MI has been reported in pregnant women at all stages of pregnancy and postpartum, it occurs more commonly in the third trimester. Pregnancy-associated MI most commonly involves the anterior wall. Pregnancy itself is an independent risk factor for MI, conferring a fourfold higher risk than that of nonpregnant women matched for age. We report the case of a 27-year-old primigravida at 30 weeks’ gestation presenting with anterior MI, secondary to severe stenosis of the left anterior descending coronary artery, treated with emergency percutaneous coronary intervention.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Video 1: Parasternal long axis showing hypokinesia in mid and anterior septum. (AVI 12MB)
Video 2: Parasternal short axis revealing severe hypokinesia in the apex of left ventricle. (AVI 8MB)
Video 3: Caudal right anterior oblique projection shows near total occlusion of the mid to distal LAD with severe stenosis of the proximal LAD and normal left circumflex artery. (AVI 15MB)
59_2013_3856_MO3_ESM.avi
Video 4: Left lateral projection shows diffuse narrowing and thinning of the LAD resembling transplant vasculopathy. (AVI 14MB)
59_2013_3856_MO4_ESM.avi
Video 5: Caudal right anterior oblique projection shows a reasonable result of stenting the mid to distal LAD lesions. (AVI 13MB)
59_2013_3856_MO5_ESM.avi
Video 6: Coronary angiography shows optimal result after 4 stent implantation to the proximal LAD. (AVI 42MB)
59_2013_3856_MO6_ESM.avi
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2014

Herz 4/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Herz 8x pro Jahr für insgesamt 340 € im Inland (Abonnementpreis 309 € plus Versandkosten 31 €) bzw. 358 € im Ausland (Abonnementpreis 309 € plus Versandkosten 49 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 28,33 € im Inland bzw. 29,83 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

    ​​​​​​​

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise