Skip to main content
main-content

30.04.2018 | Review Article | Ausgabe 6/2018

Pediatric Surgery International 6/2018

Prenatal intervention for the management of congenital diaphragmatic hernia

Zeitschrift:
Pediatric Surgery International > Ausgabe 6/2018
Autoren:
Mariatu A. Verla, Candace C. Style, Oluyinka O. Olutoye

Abstract

Congenital diaphragmatic hernia (CDH) is the result of incomplete formation of the diaphragm that occurs during embryogenesis. The defect in the diaphragm permits the herniation of abdominal organs into the thoracic cavity contributing to the impairment of normal growth and development of the fetal lung. In addition to the hypoplastic lung, anomalies of the pulmonary arterioles worsen the pulmonary hypertension that can have detrimental effects in severe cases. Most cases of CDH can be effectively managed postnatally. Advances in neonatal and surgical care have resulted in improved outcomes over the years. When available, extracorporeal membrane oxygenation can provide temporary cardiorespiratory support for those not effectively supported by mechanical ventilation. In spite of these advances, very severe cases of CDH still carry a very high mortality and morbidity rate. Advances in imaging and evaluation now allow for early and accurate prenatal diagnosis of CDH, thereby identifying those at greatest risk who may benefit from prenatal intervention. This review article discusses some of the surgical and non-surgical prenatal interventions in the management of isolated severe congenital diaphragmatic hernia.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

Pediatric Surgery International 6/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer