Skip to main content
main-content

01.11.2008 | Review | Ausgabe 11/2008

Obesity Surgery 11/2008

Prevention of Vitamin and Mineral Deficiencies After Bariatric Surgery: Evidence and Algorithms

Zeitschrift:
Obesity Surgery > Ausgabe 11/2008
Autoren:
Dave H. Schweitzer, Eduardus F. Posthuma

Abstract

Bariatric surgery is widely accepted as first-choice treatment of morbid obesity and has also shown promising results in the treatment of diabetes and the metabolic syndrome. The number of operations each year is increasing, as well as, consequently, the urgent need for a coordinated nutritional approach, as micronutrient deficiencies occur frequently in these patients. Official guidelines on chronic use of multivitamins and minerals are, yet, unavailable in bariatric medicine. The current review provides an algorithm that supports bariatric teams to guarantee adequate nutrition after the operation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2008

Obesity Surgery 11/2008 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise