Skip to main content
main-content

16.03.2016 | IM - REVIEW | Ausgabe 3/2016

Internal and Emergency Medicine 3/2016

Prevention programs for chronic kidney disease in low-income countries

Zeitschrift:
Internal and Emergency Medicine > Ausgabe 3/2016
Autoren:
Norberto Perico, Giuseppe Remuzzi

Abstract

Chronic kidney disease (CKD) is an important determinant of the poor health outcome for major noncommunicable diseases that are the leading cause of death worldwide. Early recognition with screening programs of CKD and co-morbid conditions, like hypertension, diabetes, or toxic environments, can potentially slow progression to renal failure, improve quality of life and reduce healthcare cost. Effective multimodal tools are available to prevent CKD by managing its risk factors, and to slow or even halt disease progression to end-stage renal failure (ESRF). They can be adapted even to poor-resource settings of low- and middle-income countries for individual at high risk of CKD. CKD is also linked to acute kidney injury (AKI), that in poorest part of Africa, Asia and Latin America is preventable, treatable and often reversible, if managed adequately and in timely manner as proposed by the program "AKI 0by25" launched by the international Society of Nephrology in 2013. In addition to saving lives, prevention programs will create major heath gains, eventually reducing the current health inequity that arises from unaffordable or unobtainable renal replacement therapies in many part of the developing world if ESRF is not prevented.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

Internal and Emergency Medicine 3/2016 Zur Ausgabe

Obituary

Obituary

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise