Skip to main content
Erschienen in: CME 12/2013

12.12.2013 | Promipatienten | Der prominente Patient

E. A. Poe: Sein Anfallsleiden gebar Weltliteratur

Von wegen Opiate und Alkohol

verfasst von: Thomas Meißner

Erschienen in: CME | Ausgabe 12/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Edgar Allen Poes episodisch seltsames Verhalten, seine abrupten Wesensänderungen, paranoiden Zustände und Bewusstseinsstörungen sind lange auf Alkohol- und Opiatmissbrauch zurückgeführt worden. Beschreibungen von Zeitgenossen sowie Ausschnitte aus Poes Werk lassen noch anderes vermuten.
Literatur
Zurück zum Zitat Front Neurol Neurosci Basel, Karger 2005, 19:57–64 Front Neurol Neurosci Basel, Karger 2005, 19:57–64
Metadaten
Titel
E. A. Poe: Sein Anfallsleiden gebar Weltliteratur
Von wegen Opiate und Alkohol
verfasst von
Thomas Meißner
Publikationsdatum
12.12.2013
Verlag
Springer-Verlag
Schlagwort
Promipatienten
Erschienen in
CME / Ausgabe 12/2013
Print ISSN: 1614-371X
Elektronische ISSN: 1614-3744
DOI
https://doi.org/10.1007/s11298-013-1072-5

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2013

CME 12/2013 Zur Ausgabe

CME Fortbildung

Impfungen im Alter

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.