Skip to main content
main-content

Prophylaxe

alle Nachrichten zum Thema

09.12.2021 | Allgemeine Zahnheilkunde | Nachrichten | Online-Artikel

DGZ: Schonung von Zahngewebe als Dauertrend

Vom 18. bis 20. November 2021 fand in Göttingen die 35. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) mit ihren Verbund- und Partnergesellschaften statt. Die Zahnerhaltung setzt immer mehr auf zahnsubstanzschonende Konzepte für alle Altersgruppen, die von minimal-invasiven Techniken über Reparaturen bis hin zur Regeneration von Pulpa und Dentin reichen.

25.10.2021 | Kinderzahnheilkunde | Nachrichten

Zähne richtig putzen – guter Wille reicht nicht aus

Institut für Medizinische Psychologie der Justus-Liebig-Universität Gießen veröffentlicht zwei Studien zum Zahnputzverhalten von Kindern und Erwachsenen

29.09.2021 | Parodontologie | Nachrichten | Online-Artikel

DG PARO gibt digitale Hilfe bei der Diagnose

Auf der eigens für die neue Behandlungsrichtlinie erstellten Homepage www.par-richtlinie.de stellt die DG PARO seit September ein digitales Klassifikationstool zur Verfügung.

31.08.2021 | Allgemeine Zahnheilkunde | Nachrichten

Parodontitis: Schmerzlos, unerkannt und weit verbreitet

Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. Im Fokus steht dieses Jahr die Parodontitis. Das Motto lautet „Gesund beginnt im Mund – Zündstoff“, weil von dieser chronischen Entzündung des Zahnhalteapparats Millionen Deutsche betroffen sind. Oft, ohne es zu bemerken.

Neuer Inhalt

12.05.2021 | Parodontologie | Nachrichten | Online-Artikel

Parodontologietag: Die DG PARO unterstützt Kampagne der EFP

Jedes Jahr am 12. Mai findet der Parodontologietag statt. Die DG PARO nutzt diese Gelegenheit, um über Parodontitis und deren Wechselwirkung mit anderen Erkrankungen aufzuklären. In diesem Jahr unterstützt sie die EFP-Kampagne „Gum diseases are preventable. Visit your dentist.“.

04.05.2021 | Kinderzahnheilkunde | Nachrichten

Neue einheitliche Empfehlungen: Zähne von Geburt an mit Fluorid schützen

Lange schon forderten Fachkräfte einheitliche Handlungsempfehlungen zur Kariesprävention im Säuglings- und frühen Kindesalter. Heute wurden neue Empfehlungen in einer digitalen Veranstaltung vorgestellt und in der Monatsschrift Kinderheilkunde veröffentlicht. Vertreter*innen der relevanten Fachgesellschaften und -organisationen haben sie gemeinsam entwickelt.

03.05.2021 | Kinderzahnheilkunde | Nachrichten

Wie Fluoride Kinderzähne schützen

Zahnkaries ist eine der häufigsten Gesundheitsstörungen von Kindern auf der ganzen Welt. Bei diesem langsam fortschreitenden Verfall der harten Zahnsubstanzen fördern in erster Linie Zucker, Süßigkeiten und zuckerhaltige Getränke, z. B. in Nuckel-Fläschchen, den Zahnverfall, berichtet die Stiftung Kindergesundheit in ihrer aktuellen Stellungnahme.

Mechanische und biologische Einflüsse auf die Grenzzonen an einem restaurierten Zahn

01.03.2021 | Allgemeine Zahnheilkunde | Nachrichten

Grundlage für robustere dentale Biomaterialien: Neue DFG-Forschungsgruppe

Zahnärztliche Restaurationen, etwa Füllungen oder Kronen, beständiger machen – das wollen Forschende an der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Technischen Universität (TU) Berlin erreichen und hierfür Ansätze aus Materialwissenschaften und Zahnmedizin nutzen. Ziel ist es, die Zusammensetzung, Struktur und Belastung der Grenzzonen zwischen Zahngewebe und Werkstoffen besser zu verstehen und so einer Schädigung entgegenzuwirken.

Neuer Inhalt

18.02.2021 | Parodontale Erkrankungen | Nachrichten

Behandlungsempfehlungen für die gesamte Therapiestrecke der Parodontitis

Gleich zum Jahresanfang veröffentlicht die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.V. eine der sicherlich wichtigsten zahnmedizinischen Publikationen. Die Behandlung von Parodontitis Stadium I bis III – die deutsche Implementierung der S3-Leitlinie „Treatment of Stage I-III Periodontitis“ der European Federation of Periodontology. Lesen Sie hier das Wichtigste inklusive einer Vorstellung der Empfehlung im Video.

04.02.2021 | COVID-19 | Nachrichten | Online-Artikel

Parodontitis - Risikofaktor für schweren COVID-19-Verlauf

Ergebnisse einer aktuellen Studie zeigen einen Zusammenhang zwischen dem Vorliegen einer Parodontitis und einem schweren COVID-19-Verlauf. Demnach haben COVID-19-Patienten mit Parodontitis ein höheres Risiko für die Aufnahme auf Intensivstation, die Notwendigkeit einer unterstützten Beatmung und sogar einen tödlichen Ausgang der Erkrankung, als parodontal gesunde COVID-19-Patienten.

12.10.2020 | Prophylaxe | Nachrichten

Wie Erwachsene am Arbeitsplatz mehr über Zahngesundheit lernen können

Erste deutsche Studie der Universität Witten/Herdecke zeigt, dass betriebliche Vorsorgeprogramme der ideale Weg sind, Wissenslücken auszugleichen und die Mundgesundheit zu verbessern.

17.08.2020 | Früherkennungsuntersuchung | Nachrichten

Coronavirus hält von Früherkennung und Check-ups ab

Die Corona-Situation beeinflusst die medizinische Versorgung und Vorsorge: Viele Menschen haben deshalb Krebsfrüherkennungsuntersuchungen, Gesundheits-Check-Ups und Zahnarztbesuche aufgeschoben. So das Ergebnis der aktuellen Befragungswelle des COVID-19 Snapshot Monitorings (COSMO) der Universität Erfurt, an dem die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) als Partnerin beteiligt ist.

Neuer Inhalt

18.05.2020 | Wissenschaft | Nachrichten

Fluoridexposition in Europa: Kein Anlass zur Besorgnis

Forschende des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung (IfADo) haben mit der Senatskommission zur gesundheitlichen Bewertung von Lebensmitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft (SKLM) Studien zur Neurotoxizität von Fluorid analysiert. Ihr Fazit: Auf Basis der untersuchten Studien besteht bei der aktuellen Fluoridexposition in Europa kein Anlass zur Besorgnis.

18.05.2020 | Parodontologie | Nachrichten | Online-Artikel

DG PARO launcht Kampagne zur Wechselwirkung von Parodontitis und Diabetes

Parodontitis und Diabetes - eng verzahnt: Ein schlecht eingestellter Diabetes verschlimmert eine Parodontitis und wirkt sich langfristig ungünstig auf den Erhalt von Zähnen und Implantaten aus. Eine unbehandelte Parodontitis kann die Blutzuckerkontrolle erschweren und einen Diabetes verstärken. Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. hat hierzu eine große Kampagne gestartet.

15.08.2019 | Prophylaxe | Nachrichten

BZÄK: Präventionspreis 2019

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und CP GABA setzen ihre erfolgreiche „Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“ fort. Das Schwerpunkt-Thema 2019 ist „Patient und zahnärztliches Team - eine starke Allianz für die Mundgesundheit“. Jetzt bewerben.

Mädchen hält Zahnbürste mit Zahnpasta

25.06.2019 | Allgemeine Zahnheilkunde | Nachrichten

Auf die richtige Zahnpasta achten!

In jüngster Zeit werden zunehmend im Netz und in sozialen Medien Empfehlungen abgegeben, wie man sich selbst zu Hause Zahnpasta herstellen kann, um Plastikmüll zu vermeiden. Professor Stefan Zimmer von der Universität Witten/Herdecke nimmt dazu Stellung und betont die Wichtigkeit leistungsfähiger Zahnpasten.

07.12.2018 | Periimplantäre Erkrankungen | Nachrichten

Zahnimplantate zunehmend erste Wahl

In allen Industrienationen steigt die Zahl der Patientinnen und Patienten, die mit Implantaten versorgt werden. Patienten erwarten von einer Implantattherapie vor allem eine bessere Lebensqualität. Damit dies auch in Erfüllungen gehen kann, gibt Prof. Dr. Frank Schwarz, Frankfurt, aktuelle Empfehlungen.

12.11.2018 | Parodontale Erkrankungen | Nachrichten | Online-Artikel

Parodontitistherapie: Neue S3-Leitlinien

Auf dem Deutschen Zahnärztetag in Frankfurt am Main präsentierte die DG PARO als federführende Fachgesellschaft die lange erwarteten neuen S3 Leitlinien für die systematische Parodontitistherapie. Damit liegen nun verlässliche Handlungsempfehlungen für die tägliche parodontologische Arbeit in der Praxis vor.

23.10.2018 | Prophylaxe | Nachrichten

Von Antitranspirantien mit Aluminium bis Zahnpasta mit Zinksalzen

Experten befassten sich mit wissenschaftlichen Fragen zu allergischen Reaktion der Haut auf kleinmolekulare Substanzen, wie sie in kosmetischen Mitteln enthalten sein können, oder ob zinkhaltige Mundhygiene-Produkte wie Mundwasser und Zahnpasta bei ihrer Verwendung zu einer zu hohen Zinkaufnahme führen könnten.

28.11.2017 | Kariologie | Nachrichten | Online-Artikel

Bakterien im Zahnbelag

Extrazelluläre Polysaccharide spielen eine zentrale Rolle, wenn es um die Überlebensfähigkeit von Bakterien im Zahnbelag geht, die Karies auslösen können. Dies berichten Forscher der Klinik für Präventivzahnmedizin und Orale Mikrobiologie und des Departements Biomedical Engineering der Universität Basel in der Fachzeitschrift «Plos One».

12.11.2017 | Prophylaxe | Nachrichten

Mundgesundheit bei Flüchtlingen

Repräsentative Querschnittsstudie zeigt: Orale Erkrankungslast entspricht der Situation in Deutschland vor 30 Jahren / Behandlungskosten variieren in Abhängigkeit zum Alter

So geht's unseren Zähnen Teaser

22.08.2017 | Prophylaxe | Nachrichten | Online-Artikel

So geht's unseren Zähnen

Wie geht es unseren Zähnen? Das versucht die aktuelle Fünfte Mundgesundheitsstudie (DMS V) zu beantworten. Zu den vier Säulen der Kariesprophylaxe stellen wir Ihnen eine Infografik zur Verfügung, die von der Informationsstelle Kariesprophylaxe entwickelt wurde.

19.09.2016 | Prophylaxe | News | Online-Artikel

Tag der Zahngesundheit 2016

Unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – Fakten gegen Mythen“ findet am 25. September der Tag der Zahngesundheit statt.  Aktuelles Wissen rund um die Mundgesundheit steht dabei im Vordergrund. Die Initiative proDente e.V. greift diesen Gedanken auf und bietet ein umfangreiches Aktionspaket mit Patienteninformationen an.

        

  
 
 

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.