Skip to main content
main-content

27.09.2016 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Studie zu Prostatakrebs

Negatives mpMRT schließt signifikantes Karzinom nicht aus

Autor:
Robert Bublak
Die multiparametrische Magnetresonanztomografie (mpMRT) soll Patienten mit klinisch irrelevanten Prostatakarzinomen vor Übertherapie bewahren. Ergebnisse einer französischen Studie lassen an diesem Vermögen zweifeln.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen