Skip to main content
main-content

28.04.2016 | Prostatakarzinom | Nachrichten

MRT-Befund als Wegweiser

Prostata-Ca.: Gezielte Biopsie dem Standardverfahren unterlegen?

Autor:
Peter Leiner
Bei Männern mit Verdacht auf ein Prostatakarzinom ist eine gezielte, MRT-gestützte Prostatabiopsie zum Tumornachweis möglicherweise dem ultraschallgestützten Standardverfahren mit zehn bis zwölf Stanzen unterlegen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise