Skip to main content
main-content

14.08.2017 | Prostatakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Prostatadiagnostik nach PI‑RADS 2.0

Zeitschrift:
Der Radiologe | Ausgabe 8/2017
Autoren:
PD Dr. T. Franiel, PD Dr. M. Röthke
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
15.08.2018
CME-Punkte:
3
Zertifizierende Institution:
Ärztekammer Nordrhein
Anzahl Versuche:
2
Dies ist Ihre Lerneinheit   » Zum Artikel

Zusammenfassung

Die PI-RADS-2.0-Klassifikation wurde von einem Komitee der European Society of Urogenital Radiology (ESUR), des American College of Radiology (ACR) und der AdMeTech Foundation erarbeitet, um die Durchführung der multiparametrischen Magnetresonanztomographie (MRT) der Prostata weiter zu standardisieren und die Interpretation der Bilder global zu vereinheitlichen. Die Klassifikation soll die Detektion, die Lokalisation, das Staging und die Risikobeurteilung von Patienten mit Verdacht auf ein Prostatakarzinom oder einem histologisch gesicherten Prostatakarzinom verbessern. Das Erscheinungsbild suspekter Areale in der T2-gewichteten (T2w-), der diffusionsgewichteten MRT (DWI) und der dynamischen kontrastmittelunterstützen MRT wird auf einer 5‑Punkte-Skala hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit für ein Vorliegen eines signifikanten Prostatakarzinoms evaluiert. Die dominante Sequenz für die Beurteilung der peripheren Zone ist die DWI und für die Beurteilung der Transitionalzone die T2w-MRT. Für das lokale Staging des Prostatakarzinoms wurden Kriterien für die Beurteilung eines extrakapsulären Wachstums formuliert.

Lernziele

Dieser Artikel stellt Ihnen die neue PI-RADS-2.0-Klassifikation vor. Nach Absolvieren dieser Fortbildungseinheit haben Sie Kenntnisse über …

  • die Vorbereitung und Durchführung der Magnetresonanztomographie der Prostata mit Angaben zum Protokoll.
  • das Scoring von suspekten Arealen in der peripheren Zone und der Transitionalzone inklusive Angaben zur Genauigkeit und möglichen Limitationen.
  • die Kriterien für das Staging des Prostatakarzinoms.

Zertifizierungsinformationen

Diese Fortbildungseinheit ist zertifiziert von der Ärztekammer Nordrhein gemäß Kategorie D und damit auch für andere Ärztekammern anerkennungsfähig. Es werden 3 Punkte vergeben. Gemäß Diplom-Fortbildungs-Programm (DFP) werden die auf CME.SpringerMedizin.de erworbenen Fortbildungspunkte von der Österreichischen Ärztekammer 1:1 als fachspezifische Fortbildung angerechnet (§26(3) DFP Richtlinie).

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 463,- € im Inland (Abonnementpreis 430,- € plus Versandkosten 33,- €) bzw. 505,- € im Ausland (Abonnementpreis 430,- € plus Versandkosten 75,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 38,58 € im Inland bzw. 42,08 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Sie können nur einmal testen.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.