Skip to main content
main-content

13.02.2019 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Extrem hypofraktionierte Radiatio

Prostata-Ca.: Stereotaktische Bestrahlung langfristig erfolgreich

Autor:
Peter Leiner
Nach einer stereotaktischen Bestrahlung von Patienten mit einem Prostatakarzinom ist auch über viele Jahre betrachtet die Häufigkeit biochemischer Rezidive gering. Das gilt auch für die kumulative Inzidenz schwerer urogenitaler Nebenwirkungen und schwerer gastrointestinaler toxischer Ereignisse.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen


 

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise