Skip to main content
main-content

12.04.2018 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Langzeitfolgen von Mehrfachkontrollen

Biopsien vor Prostatektomie: Leiden dadurch Potenz und Kontinenz?

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Mehrmalige Kontrollbiopsien im Vorfeld einer radikalen Prostatektomie können kurzfristig Einfluss auf die Wiedererlangung der Urinkontinenz haben. Auf lange Sicht spielte die Häufigkeit der Biopsien in einer Schweizer Studie jedoch keine Rolle. Hinsichtlich der erektilen Funktion waren keine Unterschiede gegenüber Patienten mit nur einer Gewebeentnahme erkennbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise