Skip to main content
main-content

14.09.2017 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Low-risk-Prostatakarzinom

Neoadjuvante Hormontherapie ist kontraproduktiv

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Der radikalen Prostatektomie eine neoadjuvante Hormontherapie voranzuschicken, ist bei Niedrig-Risiko-Karzinomen offenbar keine gute Idee. In einer kleinen Studie kam es danach schneller zum biochemischen Rezidiv.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bestellen Sie jetzt e.Med Onkologie und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.