Skip to main content
main-content

09.05.2018 | PSA-Screening | Nachrichten

US Preventive Services Task Force

Empfehlung für PSA-Screening auf individueller Basis

Autor:
Robert Bublak
Die United States Preventive Services Task Force hat ihre Empfehlung von 2012, auf ein PSA-basiertes Screening auf Prostatakrebs zu verzichten, offiziell zurückgenommen. Von einer Wende um 180 Grad kann aber keine Rede sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise