Skip to main content
main-content

09.12.2015 | Case Report | Ausgabe 5/2016

Child's Nervous System 5/2016

Pseudotumoral hemicerebellitis as a mimicker of Lhermitte-Duclos disease in children: does neuroimaging help to differentiate them?

Zeitschrift:
Child's Nervous System > Ausgabe 5/2016
Autoren:
Thangamadhan Bosemani, Maja Steinlin, Sandra P. Toelle, Jürgen Beck, Eugen Boltshauser, Thierry A. G. M. Huisman, Andrea Poretti

Abstract

The clinical presentation and neuroimaging findings of children with pseudotumoral hemicerebellitis (PTHC) and Lhermitte-Duclos disease (LDD) may be very similar. The differentiation between these entities, however, is important because their management and prognosis are different. We report on three children with PTHC. For all three children, in the acute situation, the differentiation between PTHC and LDD was challenging. A review of the literature shows that a detailed evaluation of conventional and neuroimaging data may help to differentiate between these two entities. A striated folial pattern, brainstem involvement, and prominent veins surrounding the thickened cerebellar foliae on susceptibility weighted imaging favor LDD, while post-contrast enhancement and an increased choline peak on 1H-Magnetic resonance spectroscopy suggest PTHC.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

Child's Nervous System 5/2016Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise