Skip to main content
main-content

25.02.2015 | Industrieforum | Ausgabe 1/2015

Orthopädie & Rheuma 1/2015

Psoriasis-Arthritis: Ustekinumab bessert Symptome anhaltend

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 1/2015
Autor:
Gudrun Girrbach
_ Etwa jeder fünfte Patient mit Plaques-Psoriasis entwickelt eine Psoriasis-Arthritis (PsA). Bei dieser chronisch entzündlichen Erkrankung verursachen durch aktivierte T-Zellen freigesetzte Zytokine Gelenkentzündungen, enthesale und Hautläsionen sowie Knochenveränderungen. Bei der Differenzierung und Aktivierung der T-Zellen spielen die Zytokine Interleukin 12 (IL 12) und Interleukin 23 (IL 23) eine Schlüsselrolle. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Orthopädie & Rheuma 1/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise