Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

06.02.2018 | Psychiatrie und Psychosomatik | Fortbildung | Ausgabe 2/2018

Psychiatrische Kasuistik
NeuroTransmitter 2/2018

ADHS-Beschwerden: Differenzialdiagnose CFS

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Dr. med. Eike Ahlers, Priv.-Doz. Dr. med. Patricia Grabowski
Ein 25-jähriger Patient stellte sich eigeninitiativ in unsere Spezialambulanz für Aufmerksamkeitsstörungen vor. Er war zu diesem Zeitpunkt Auszubildender bei einem großen Versicherungsunternehmen und beklagte Konzentrationsprobleme sowie Unaufmerksamkeit vor allem bei der Arbeit. Er sei in der Schlafqualität deutlich beeinträchtigt, erlebe seine Stimmung als wechselhaft mit häufigen verbal-impulsiven Durchbrüchen und seine Alltagsplanung als tendenziell desorganisiert. Sein Bruder leide unter einer Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS), weshalb er sich mit der Frage vorstellte, ob seinen Beschwerden ebenfalls eine ADHS zugrunde liege. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

NeuroTransmitter 2/2018Zur Ausgabe

Die Verbände informieren

So leiden die anderen

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Neurologische Notfälle

    Präklinische und innerklinische Akutversorgung

    Stroke, TIA, intrakranielle Blutungen, Krampfanfälle, Schwindel, Synkopen – hier werden die Akutdiagnostik und -therapie der wichtigsten neurologischen Notfallsituationen beschrieben. Das Buch eignet sich für präklinisch tätige Notärzte und Ärzte, die innerklinisch neurologische Notfälle versorgen.

    Herausgeber:
    Jens Litmathe
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2014 | Buch

    Dooses Epilepsien im Kindes- und Jugendalter

    „Der Doose“ steht für klare Antworten auf praxisrelevante Fragestellungen bei der Diagnostik und Therapie junger Epilepsie-Patienten. Klare Handlungsanweisungen werden verständlich und an der Praxis orientiert vermittelt. Kernaussagen zu jedem Syndrom sind übersichtlich zusammengefasst.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Bernd A. Neubauer, PD Dr. Andreas Hahn