Skip to main content
main-content

10.11.2021 | Psychiatrie und Psychosomatik | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 11/2021

Arbeits- und Erwerbsfähigkeit bei psychischen Erkrankungen
NeuroTransmitter 11/2021

Mini-ICF-APP - Operationalisierung psychischer Funktionseinschränkungen

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 11/2021
Autoren:
Prof. Dr. med. Markus Weih, Prof. Dr. med. Michael Linden, Prof. Dr. phil. Beate Muschalla
zum Fragebogen im Kurs
Die Beurteilung der Arbeits- und Erwerbsfähigkeit ist für Patienten und Kostenträger von großer Bedeutung. Sie hängt nicht von der Diagnose und auch nicht von den Funktionsstörungen ab, sondern von den sich daraus ergebenden Fähigkeitsbeeinträchtigungen und den Aktivitätsanforderungen im Arbeitskontext. Das Mini-ICF-APP beschreibt dabei 13 wichtige Fähigkeitsdimensionen, die bei psychischen Störungen eingeschränkt sein können. Es werden Operationalisierungen und Beurteilungsanweisungen vorgegeben, die eine valide sozialmedizinische Einschätzung erlauben. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2021

NeuroTransmitter 11/2021 Zur Ausgabe

Gesundheitspolitik

Gesundheitspolitik

Neu im Fachgebiet Neurologie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise