Skip to main content
main-content

Psychiatrie

Lesetipps der Redaktion

03.09.2018 | Demenz | Fortbildung | Ausgabe 9/2018

Auf dem Weg zur Serumdiagnostik von Demenzerkrankungen

Die derzeitige Standarddiagnostik der Demenz ist aufwendig und belastend für die Patienten – und sehr kostenintensiv. Neurologische Kliniken und Memorykliniken können nur eine begrenzte Patienten-Zahl bewältigen. Folglich beschränkt sich die Demenzdiagnostik meist auf eine hausärztliche Untersuchung.

10.10.2018 | Burn-out | Nachrichten

Fast die Hälfte der jungen Ärzte fühlt sich ausgebrannt

45% der angehenden US-Ärzte zeigen Burnout-Symptome, jeder siebte bereut sogar seine Berufswahl. Am stärksten ausgebrannt sind junge Ärzte in der Urologie und Neurologie, mit am zufriedensten solche in der Allgemeinmedizin.

04.10.2018 | ERS 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Ärzte, traut nicht der Tabakindustrie!

Die Tabakindustrie habe im 20. Jahrhundert den Tod von über 100 Millionen Menschen zu verantworten, erinnerte Prof. Dr. Elif Dagli. Sie appelliert an die Ärzte, sich von der erneut vertrauensheischenden Fassade der Tabakindustrie nicht täuschen zu lassen.

Quicklinks für Ihr Fachgebiet

Nachrichten

Neuer Inhalt Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

08.09.2018 | Psychoonkologie | Allgemeine Onkologie | Ausgabe 9/2018

Wie Sie Paare beim Umgang mit einer Tumorerkrankung unterstützen können

Eine Krebserkrankung belastet oft auch das gesamte Umfeld des Patienten. Gerade die Partner stehen häufig vor vielen neuen Herausforderungen. Neben den allgemeinen Beratungsangeboten gibt es mit „Seite an Seite“ ein erstes strukturiertes Programm zur psychosozialen Unterstützung von Paaren.

04.09.2018 | Dysphagie | Neurologie | Ausgabe 3/2018

Dysphagie: Bei diesen Beschwerden sollten Sie hellhörig werden

Husten beim Essen, Exsikkose, immer wieder Atemwegsinfekte – hinter all diesen Symptomen kann eine Dysphagie stecken. Erkennt der Hausarzt solche Zeichen frühzeitig, kann er schwere Folgen wie Pneumonien oder Malnutrition verhindern.

03.09.2018 | Demenz | Fortbildung | Ausgabe 9/2018

Auf dem Weg zur Serumdiagnostik von Demenzerkrankungen

Die derzeitige Standarddiagnostik der Demenz ist aufwendig und belastend für die Patienten – und sehr kostenintensiv. Neurologische Kliniken und Memorykliniken können nur eine begrenzte Patienten-Zahl bewältigen. Folglich beschränkt sich die Demenzdiagnostik meist auf eine hausärztliche Untersuchung.

Video-Beiträge

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Besonderheiten von Schwindel im Alter

Nicht selten wird Schwindel bei älteren Patienten als Alterserscheinung abgetan. Warum das falsch ist und welche Unterschiede es bei der Diagnosestellung und Behandlung von älteren Schwindelpatienten gibt, dazu spricht Prof. Dr. Michael Strupp im Video-Interview.

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Die vier Therapieprinzipien bei Schwindel

Die meisten Schwindelsyndrome haben eine gutartige Ursache und lassen sich erfolgreich therapieren. Welche Prinzipien hier angewendet werden, mit welchen Nebenwirkungen man rechnen sollte und ob es alternative Therapieansätze gibt, fasst Prof. Dr. Michael Strupp im Video-Interview zusammen.

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Schwindel ist nicht gleich Schwindel

Schwindel ist ein häufiges Symptom, hinter dem verschiedene Ursachen stecken können. Was alle Schwindelformen gemeinsam haben, welche Formen am häufigsten vorkommen und worin sie sich voneinander unterscheiden, fasst Prof. Dr. Michael Strupp kurz und knapp im Video-Interview zusammen.

Besondere Herausforderungen in der Psychiatrie & Psychotherapie

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Affektive Störungen (F3)

In diesem Kapitel werden bezogen auf die wichtigsten Krankheitsgruppen der depressiven bzw. bipolaren Störungen Ätiologie, Epidemiologie, Diagnose und Differenzialdiagnose, Verlaufsformen sowie Behandlungsansätze mit dem Fokus auf pharmako- und psychotherapeutischen Strategien beschrieben.

Autoren:
Prof. Dr. med. Dr. phil. M. Härter, Dr. med. O. Möller, Prof. Dr. med. Dr. rer. soc. F. Schneider, Prof. Dr. med. W. Niebling

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Kontrollieren und absichern

Carla ist 55 Jahre alt, geschieden und lebt allein. Sie ist Angestellte und hat keinerlei Schwierigkeiten im Beruf. Ihre Zwangssymptomatik stellt sich folgendermaßen dar: Irgendwann am Abend, meist gegen 21 Uhr, muss sie mit der „Arbeit“ beginnen.

Autoren:
Nicolas Hoffmann, Birgit Hofmann

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel Zur Zeit gratis

Anorexia nervosa und Bulimia nervosa

Besonderheiten in der Interaktion und der Beziehungsgestaltung mit essgestörten Patienten ergeben sich aus den krankheitsbedingten Einschränkungen. Vor allem die massiven kognitiven Veränderungen, die sich bei der Anorexie aufgrund des Untergewichts entwickeln können, erschweren den Zugang zum Patienten.

Autor:
Dr. Dipl.-Psych. Kurt Quaschner

Neueste CME-Kurse

Aktuelle Kongressberichte

04.10.2018 | ERS 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Ärzte, traut nicht der Tabakindustrie!

Die Tabakindustrie habe im 20. Jahrhundert den Tod von über 100 Millionen Menschen zu verantworten, erinnerte Prof. Dr. Elif Dagli. Sie appelliert an die Ärzte, sich von der erneut vertrauensheischenden Fassade der Tabakindustrie nicht täuschen zu lassen.

27.09.2018 | DGRM-Jahrestagung 2018 | Nachrichten

Mehr Tote durch die Zeitumstellung?

Gegen die allseits ungeliebte Zeitumstellung liefert nun auch die Rechtsmedizin argumentative Munition. Eine retrospektive Analyse zeigt, dass sich die Zeitumstellung auf die Anzahl der durchgeführten Sektionen auswirkt.

26.09.2018 | DGRM-Jahrestagung 2018 | Nachrichten

Suizid mit Wassereimer? Da steckte was anderes dahinter!

Bei der Suche nach dem maximalen »Kick« verfallen polytoxikomane Patienten auf extreme Ideen. Der auf dem Kongress vorgestellte Kasus fällt nicht nur wegen der Anzahl der konsumierten Drogen aus dem Rahmen. Das wirklich Außergewöhnliche ist die Art der Drogenapplikation.

Praxis und Beruf

08.10.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Friedensnobelpreis für Nadia Murad und Denis Mukwege

Der Friedensnobelpreis 2018 geht an zwei Preisträger: den Gynäkologen Denis Mukwege und die Aktivistin Nadia Murad. Die Jury des Nobelpreiskomitees setzt damit ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt – Stichwort: #metoo.

04.10.2018 | ERS 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Ärzte, traut nicht der Tabakindustrie!

Die Tabakindustrie habe im 20. Jahrhundert den Tod von über 100 Millionen Menschen zu verantworten, erinnerte Prof. Dr. Elif Dagli. Sie appelliert an die Ärzte, sich von der erneut vertrauensheischenden Fassade der Tabakindustrie nicht täuschen zu lassen.

01.10.2018 | EBM | Nachrichten | Onlineartikel

Die richtigen Kürzel für Patientenkontakte

Die Abrechnung von EBM-Leistungskomplexen setzt oft mehrere und noch dazu unterschiedliche Arzt-Patienten-Kontakte voraus. Zur Nachvollziehbarkeit der Abrechnung empfiehlt es sich, die Kontakte per Textkürzel zu dokumentieren.

Kommentierte Studie

07.08.2018 | Neonatologie | Literatur kompakt | Ausgabe 4/2018

Neurologische Entwicklung von Frühgeborenen besser abschätzen

Fast jedem Kinderarzt ist die bange Frage von Eltern nach der längerfristigen neurologischen Entwicklung eines Frühgeborenen vertraut. Um die Vorhersage verbessern zu können, kombinierten nun Forscher zwei Verfahren in einer Studie. Mit Erfolg?

Autor:
Dr. Thomas Hoppen

Psychiatrie-Update der Woche

Kongressdossiers

Veranstaltungstermine

18.10.2018 - 20.10.2018 | Events | Österreich | Veranstaltung

Kongress Essstörungen / Eating Disorders Alpbach 2018

18.10.2018 - 20.10.2018 | Events | Kassel | Veranstaltung

Intensivseminar Medizinische Begutachtung

18.10.2018 - 20.10.2018 | Events | Basel | Veranstaltung

Theoretical Foundations of Analytical Psychology

25.10.2018 - 26.10.2018 | Events | Gießen | Veranstaltung

Die Vorhersage von Gewalttaten mit dem HCR-20V3

Jobbörse | Stellenangebote für Psychiater

Zeitschriften für Psychiater

Weiterführende Themen

Bildnachweise