Skip to main content
main-content

10.04.2017 | Psychische Störungen bei somatischen Erkrankungen | Nachrichten

Kognitive Störungen bei Krebspatienten

Das Konzept des "Chemobrain" ist widerlegt!

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen sind bei Krebspatienten ein häufiges Phänomen. Schuld daran ist wohl weniger die Chemotherapie als vielmehr die psychische Belastung, der die Patienten nach der Diagnose ausgesetzt sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen