Skip to main content
Erschienen in: Forum der Psychoanalyse 1/2023

02.11.2022 | Psychoanalyse | Originalarbeit

Behandlungstechnik bei jungen Erwachsenen

verfasst von: Prof. Dr. Inge Seiffge-Krenke

Erschienen in: Forum der Psychoanalyse | Ausgabe 1/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Gesamtgesellschaftliche Veränderungen haben zu neuen Möglichkeiten, aber auch vielen Belastungen und Unsicherheiten bei jungen Erwachsenen geführt; diese kommen verstärkt in die psychoanalytische Behandlung. Die Psychoanalyse hat sich mit dieser Altersgruppe nicht sehr häufig beschäftigt und sie vielfach von der Adoleszenz her begriffen. Allerdings zeigt die Forschung viele Besonderheiten dieser Altersgruppe, die auch Auswirkungen auf die Behandlungstechnik haben. Ausgehend von einem Fallbeispiel werden Fragen der Aufrechterhaltung des Rahmens unter Bedingungen der Instabilität, die Arbeit an narzisstischen Anteilen, die Bedeutung von Abstinenz und der Balance von Unterstützung und Konfrontation erörtert. Zu den Herausforderungen zählen auch der Umgang mit Rettungsfantasien und unterschiedliche Interventionen bei Identitätskrise, Identitätsdiffusion oder Identitätskonflikt. Spezifische Abwehrformen, Widerstände aus der Autonomieschuld und hohe Diversität sind in dieser Altersgruppe ebenfalls zu beachten.
Literatur
Zurück zum Zitat Abend S (1987) Evaluating young adults for analysis. Psychoanal Inq 7:31–38 CrossRef Abend S (1987) Evaluating young adults for analysis. Psychoanal Inq 7:31–38 CrossRef
Zurück zum Zitat Altmeyer M (2019) Ich werde gesehen, also bin ich. Psychoanalyse und die neuen Medien. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef Altmeyer M (2019) Ich werde gesehen, also bin ich. Psychoanalyse und die neuen Medien. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef
Zurück zum Zitat Arnett JJ (2015) Emerging adulthood: The winding road from the late teens through the twenties. Oxford University Press, New York CrossRef Arnett JJ (2015) Emerging adulthood: The winding road from the late teens through the twenties. Oxford University Press, New York CrossRef
Zurück zum Zitat Belz M, Özkam I (2017) Psychotherapeutische Arbeit mit Migranten und Geflüchteten. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef Belz M, Özkam I (2017) Psychotherapeutische Arbeit mit Migranten und Geflüchteten. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef
Zurück zum Zitat Bion WR (1962) Learning from experience. Heinemann, London ([Dt. (1990): Lernen durch Erfahrung. Frankfurt a. M.: Suhrkamp]) Bion WR (1962) Learning from experience. Heinemann, London ([Dt. (1990): Lernen durch Erfahrung. Frankfurt a. M.: Suhrkamp])
Zurück zum Zitat Blos P (1954) Prolonged adolescence: the formulation of a syndrome and its therapeutic implications. Am J Orthopsychiatry 24:733–742 PubMedCrossRef Blos P (1954) Prolonged adolescence: the formulation of a syndrome and its therapeutic implications. Am J Orthopsychiatry 24:733–742 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Blos P (1962) On adolescence. Free Press of Glencoe, New York Blos P (1962) On adolescence. Free Press of Glencoe, New York
Zurück zum Zitat Blos P (1967) The second individuation process in adolescence. Psychoanal Study Child 22:162–187 PubMedCrossRef Blos P (1967) The second individuation process in adolescence. Psychoanal Study Child 22:162–187 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Bohleber W (2017) Spätadoleszenz und junges Erwachsenenalter in der heutigen Zeit. Konzeptuelle und behandlungstechnische Überlegungen. In: Unpublished keynote lecture given at the Joseph Sandler Research Conference: adolescence in a world of risks. Research and clinic in dialogue. Frankfurt a.M., March 3–5, 2017 Bohleber W (2017) Spätadoleszenz und junges Erwachsenenalter in der heutigen Zeit. Konzeptuelle und behandlungstechnische Überlegungen. In: Unpublished keynote lecture given at the Joseph Sandler Research Conference: adolescence in a world of risks. Research and clinic in dialogue. Frankfurt a.M., March 3–5, 2017
Zurück zum Zitat Buchheim A (2018) Bindungsforschung und psychodynamische Psychotherapie. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef Buchheim A (2018) Bindungsforschung und psychodynamische Psychotherapie. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef
Zurück zum Zitat Clarkin JF, Yeomans FE, Kernberg OF (2008) Psychotherapie der Borderline ersönlichkeit. Manual zu psychodynamischen Therapie. Schattauer, Stuttgart Clarkin JF, Yeomans FE, Kernberg OF (2008) Psychotherapie der Borderline ersönlichkeit. Manual zu psychodynamischen Therapie. Schattauer, Stuttgart
Zurück zum Zitat Colarusso CA (1990) The third individuation: The effect of biological parenthood on separation-individuation processes in adulthood. Psychoanal Study Child 45:179–194 PubMedCrossRef Colarusso CA (1990) The third individuation: The effect of biological parenthood on separation-individuation processes in adulthood. Psychoanal Study Child 45:179–194 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Erikson EH (1971) Identity, youth and crisis. W W Norton, New York ((1968/1971)) Erikson EH (1971) Identity, youth and crisis. W W Norton, New York ((1968/1971))
Zurück zum Zitat Escoll P (1987) Psychoanalysis of young adults: An overview. Psychoanal Inq 7:5–30 CrossRef Escoll P (1987) Psychoanalysis of young adults: An overview. Psychoanal Inq 7:5–30 CrossRef
Zurück zum Zitat Fingert-Chused J (1987) Idealization of the analyst by the young adult. J Am Psychoanal Assoc 35:839–859 CrossRef Fingert-Chused J (1987) Idealization of the analyst by the young adult. J Am Psychoanal Assoc 35:839–859 CrossRef
Zurück zum Zitat Freud A (1958) Adolescence. The writings of Anna Freud, Bd. 5. International Universities Press, New York, S 136–166 Freud A (1958) Adolescence. The writings of Anna Freud, Bd. 5. International Universities Press, New York, S 136–166
Zurück zum Zitat Freud S (1900) Die Traumdeutung. GWII/III. Imago, London Freud S (1900) Die Traumdeutung. GWII/III. Imago, London
Zurück zum Zitat James-Kangal N, Whitton SW (2019) Conflict management in emerging adults’ “nonrelationships.”. Couple Fam Psychol Res Pract 8(2):63–76 CrossRef James-Kangal N, Whitton SW (2019) Conflict management in emerging adults’ “nonrelationships.”. Couple Fam Psychol Res Pract 8(2):63–76 CrossRef
Zurück zum Zitat Kins E, Soenens B, Beyers W (2011) “Why do they have to grow up so fast?” Parental separation anxiety and emerging adults’ pathology of separation-individuation. J Clin Psychol 67:647–664 PubMedCrossRef Kins E, Soenens B, Beyers W (2011) “Why do they have to grow up so fast?” Parental separation anxiety and emerging adults’ pathology of separation-individuation. J Clin Psychol 67:647–664 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Klimstra T, Denissen JJA (2017) A theoretical framework for the association between identity and psychopathology. Dev Psychol 53:2052–2065 PubMedCrossRef Klimstra T, Denissen JJA (2017) A theoretical framework for the association between identity and psychopathology. Dev Psychol 53:2052–2065 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Kohut H (1971) Narzißmus. Eine Theorie der psychoanalytischen Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen. Suhrkamp, Frankfurt a.M. Kohut H (1971) Narzißmus. Eine Theorie der psychoanalytischen Behandlung narzisstischer Persönlichkeitsstörungen. Suhrkamp, Frankfurt a.M.
Zurück zum Zitat Kohut H (1977) Die Heilung des Selbst. Suhrkamp, Frankfurt a. M. Kohut H (1977) Die Heilung des Selbst. Suhrkamp, Frankfurt a. M.
Zurück zum Zitat Körner J (2020) Die Kunst der Deutung und die Macht der Beziehung. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef Körner J (2020) Die Kunst der Deutung und die Macht der Beziehung. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef
Zurück zum Zitat Lehmkuhl G, Resch F, Herpertz SC (Hrsg) (2015) Psychotherapie des jungen Erwachsenenalters. Kohlhammer, Stuttgart Lehmkuhl G, Resch F, Herpertz SC (Hrsg) (2015) Psychotherapie des jungen Erwachsenenalters. Kohlhammer, Stuttgart
Zurück zum Zitat Luyckx K, Schwartz SJ, Berzonsky MD, Soenens B, Vansteenkiste M, Smits I, Goossens L (2008) Capturing ruminative exploration: extending the four-dimensional model of identity formation in late adolescence. J Res Pers 42:58–82 CrossRef Luyckx K, Schwartz SJ, Berzonsky MD, Soenens B, Vansteenkiste M, Smits I, Goossens L (2008) Capturing ruminative exploration: extending the four-dimensional model of identity formation in late adolescence. J Res Pers 42:58–82 CrossRef
Zurück zum Zitat Luyckx K, Seiffge-Krenke I, Schwartz SJ, Crocetti E, Klimstra TA (2014) Identity configurations across love and work in emerging adults in romantic relationships. J Appl Dev Psychol 35:192–203 CrossRef Luyckx K, Seiffge-Krenke I, Schwartz SJ, Crocetti E, Klimstra TA (2014) Identity configurations across love and work in emerging adults in romantic relationships. J Appl Dev Psychol 35:192–203 CrossRef
Zurück zum Zitat Miller JM (2017) Young or emerging adulthood: A psychoanalytic view. Psychoanal Study Child 70:8–21 CrossRef Miller JM (2017) Young or emerging adulthood: A psychoanalytic view. Psychoanal Study Child 70:8–21 CrossRef
Zurück zum Zitat Richter H‑E (1963) Eltern, Kind, Neurose. Fischer, Frankfurt a.M. Richter H‑E (1963) Eltern, Kind, Neurose. Fischer, Frankfurt a.M.
Zurück zum Zitat Rugenstein K (2019) Freie Assoziation und gleichschwebende Aufmerksamkeit, Psychodynamik kompakt. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef Rugenstein K (2019) Freie Assoziation und gleichschwebende Aufmerksamkeit, Psychodynamik kompakt. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef
Zurück zum Zitat Sannwald R (2021) Über den Umgang mit Widerstand in der Behandlung junger Erwachsener. Forum Psychoanal 37:303–316 CrossRef Sannwald R (2021) Über den Umgang mit Widerstand in der Behandlung junger Erwachsener. Forum Psychoanal 37:303–316 CrossRef
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I (2017a) Studierende als Prototyp der „emerging adults“. Verzögerte Identitätsentwicklung, Entwicklungsdruck und hohe Symptombelastung. Psychotherapeut 62:403–410 CrossRef Seiffge-Krenke I (2017a) Studierende als Prototyp der „emerging adults“. Verzögerte Identitätsentwicklung, Entwicklungsdruck und hohe Symptombelastung. Psychotherapeut 62:403–410 CrossRef
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I (2017b) Widerstand, Abwehr und Bewältigung. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef Seiffge-Krenke I (2017b) Widerstand, Abwehr und Bewältigung. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen CrossRef
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I (2019) Die neue Entwicklungsphase des „emerging adulthood“ Typische Störungen und Entwicklungsrisiken und Ansätze der psychotherapeutischen Versorgung. Psychodyn Psychother 3:176–192 Seiffge-Krenke I (2019) Die neue Entwicklungsphase des „emerging adulthood“ Typische Störungen und Entwicklungsrisiken und Ansätze der psychotherapeutischen Versorgung. Psychodyn Psychother 3:176–192
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I (2021a) Sex ja – Liebe nein? Entwicklungspsychologische und therapeutische Perspektiven von Partnerbeziehungen im jungen Erwachsenenalter. Psychodyn Psychother 4:347–360 Seiffge-Krenke I (2021a) Sex ja – Liebe nein? Entwicklungspsychologische und therapeutische Perspektiven von Partnerbeziehungen im jungen Erwachsenenalter. Psychodyn Psychother 4:347–360
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I (2021b) Der ganz normale Narzissmus im Jugendalter und im „emerging adulthood“. In: Döring S et al (Hrsg) Narzissmus. Schattauer, Stuttgart, S 435–454 Seiffge-Krenke I (2021b) Der ganz normale Narzissmus im Jugendalter und im „emerging adulthood“. In: Döring S et al (Hrsg) Narzissmus. Schattauer, Stuttgart, S 435–454
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I (2022a) Therapieziel Identität. Veränderte Beziehungen, Krankheitsbilder und Therapie, 2. Aufl. Klett-Cotta, Stuttgart Seiffge-Krenke I (2022a) Therapieziel Identität. Veränderte Beziehungen, Krankheitsbilder und Therapie, 2. Aufl. Klett-Cotta, Stuttgart
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I (2022b) Psychodynamische Psychotherapie mit jungen Erwachsenen. Kohlhammer, Stuttgart Seiffge-Krenke I (2022b) Psychodynamische Psychotherapie mit jungen Erwachsenen. Kohlhammer, Stuttgart
Zurück zum Zitat Seiffge-Krenke I, Escher FJ (2018) Was ist noch „normal“? Mütterliches Erziehungsverhalten als Puffer und Risikofaktor für das Auftreten von psychischen Störungen und Identitätsdiffusion. Z Psychosom Med Psychother 64:128–143 PubMed Seiffge-Krenke I, Escher FJ (2018) Was ist noch „normal“? Mütterliches Erziehungsverhalten als Puffer und Risikofaktor für das Auftreten von psychischen Störungen und Identitätsdiffusion. Z Psychosom Med Psychother 64:128–143 PubMed
Zurück zum Zitat Stern D (2012) Veränderungsprozesse. Brandes & Apsel, Frankfurt a.M. Stern D (2012) Veränderungsprozesse. Brandes & Apsel, Frankfurt a.M.
Zurück zum Zitat Winnicott DW (1956) Primary maternal preoccupation. Tavistock, London Winnicott DW (1956) Primary maternal preoccupation. Tavistock, London
Zurück zum Zitat Winnicott DW (1965) The maturational processes and the facilitating environment. International University Press, New York ([Dt. (1974/2002): Reifungsprozesse und fördernde Umwelt. Giessen: Psychosozial Verlag]) Winnicott DW (1965) The maturational processes and the facilitating environment. International University Press, New York ([Dt. (1974/2002): Reifungsprozesse und fördernde Umwelt. Giessen: Psychosozial Verlag])
Metadaten
Titel
Behandlungstechnik bei jungen Erwachsenen
verfasst von
Prof. Dr. Inge Seiffge-Krenke
Publikationsdatum
02.11.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Psychoanalyse
Erschienen in
Forum der Psychoanalyse / Ausgabe 1/2023
Print ISSN: 0178-7667
Elektronische ISSN: 1437-0751
DOI
https://doi.org/10.1007/s00451-022-00489-2

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2023

Forum der Psychoanalyse 1/2023 Zur Ausgabe

SCHWERPUNKT: GESCHLECHTSIDENTITÄT IM UMBRUCH

Transphänomene

SCHWERPUNKT: GESCHLECHTSIDENTITÄT IM UMBRUCH

52 Jahre Erfahrungen mit Transidentität

SCHWERPUNKT: GESCHLECHTSIDENTITÄT IM UMBRUCH

Jenseits des Binären