Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Buch stellt 12 psychoedukative Module zur Schulung im Einzel- und im Gruppensetting vor und gibt eine Fülle von Anregungen. Angesprochen sind ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, schmerzmedizinisch tätige Ärzte, aber auch Physio- und Ergotherapeuten, Pflegekräfte oder Mitarbeiter im Bereich der Gesundheitsförderung. Nach einer Einführung zur Psychoedukation gehen die erfahrenen Autoren Schritt für Schritt auf verschiedene Schmerzerkrankungen ein.

Voraussetzung für eine aktive Teilnahme der Patienten an einer erfolgreichen Schmerztherapie ist die Kenntnis über Ursachen, Sinn der Behandlung und ihrer Therapiebausteine sowie über das Zusammenwirken körperlicher, psychischer und sozialer Krankheitsfaktoren.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Grundlagen

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Einleitung

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Psychoedukation

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Schmerzkrankheit

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Verfügbare Therapiemanuale und ihre Wirksamkeit

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Grundlagen, Inhalte und Ziele der Schmerzpsychoedukation

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Haltung und Qualifikation des Therapeuten

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

Praxis

Frontmatter

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Das Manual – Psychoedukation bei chronischem Schmerz

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Modul 1 – Ursachen und Folgen

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Modul 2 – Besonderheiten unterschiedlicher Schmerzerkrankungen

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Modul 3 – Beginn der Behandlung: Selbstbeobachtung und Ziele

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Modul 4 – Strategien zur Schmerzbewältigung

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Modul 5 – Umgang mit chronischer Krankheit

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Modul 6 – Stress, Schmerz und Entspannung

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Modul 7 – Bewegung tut gut

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Modul 8 – Schlaf und Schmerz

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Modul 9 – Ressourcen erkennen und fördern

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Modul 10 – Schmerz-Affekt-Differenzierung und Grundbedürfnisse

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Modul 11 – Medikamente

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Modul 12 – Psychoedukation gemeinsam mit Angehörigen

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Peer-Edukation

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Praktische Übungen

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Bücher, Internet und Filme

Martin von Wachter, Askan Hendrischke

Backmatter

In b.Flat Schmerzpsychotherapie enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

  • 2016 | Buch

    Erfolgreich gegen Zwangsstörungen

    Metakognitives Training – Denkfallen erkennen und entschärfen

    Dieses Selbsthilfemanual für Menschen mit Zwangsstörungen zeigt anhand unterhaltsamer Beispiele sowie bewährten und neuen Behandlungsstrategien, wie man zwangstypischen „Denkfallen“ entgehen kann. Die Materialien eignen sich auch als wertvolle Ergänzung für den Einsatz durch Therapeuten.

    Autoren:
    Steffen Moritz, Marit Hauschildt
  • 2013 | Buch

    Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

    Das „Klinikmanual“ hat sich besonders bewährt bei Berufseinsteigern aller Berufsgruppen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei jungen Assistenzärzt(inn)en und Psychotherapeut(inn)en in Ausbildung, sowie bei Mitarbeiter(inne)n der Jugendhilfe im Arbeitsalltag.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Jörg M. Fegert, Priv.-Doz. Dr. Michael Kölch
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher