Skip to main content
main-content

23.11.2017 | Psychoonkologie | Nachrichten

Krank und stigmatisiert

Krebspatienten fühlen sich sozial ausgegrenzt

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Wer an Krebs erkrankt, muss nicht nur gegen die Erkrankung und um sein Leben kämpfen, sondern auch mit der damit verbunden Stigmatisierung. Das bleibt nicht ohne Folgen. 

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.