Skip to main content
main-content

22.03.2017 | Psychopharmakotherapie | Nachrichten

Depressionstherapie

US-Psychiater mahnen zur Vorsicht mit Ketamin

Autor:
Thomas Müller
Ketamin scheint zwar besonders rasch gegen Depressionen zu wirken, ist aber bei der Anwendung nicht unproblematisch. US-Psychiater haben daher in einem Statement erste Regeln für die Behandlung festgelegt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unsere kostenlosen Newsletter Update Neurologie und Psychiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.