Skip to main content
main-content
Erschienen in: Die Innere Medizin 1/2020

18.12.2019 | Psychosomatik in der Hausarztpraxis | Schwerpunkt: Hausärztliche Medizin – Teil I

Innere Medizin zwischen Soma und Psyche

Funktionelle Körperbeschwerden und depressive Störungen in der ambulanten Versorgung

verfasst von: Dr. Ivo G. Grebe

Erschienen in: Die Innere Medizin | Ausgabe 1/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

In der primärärztlichen Versorgung sind somatoforme Störungen überdurchschnittlich häufig anzutreffen, werden aber in der Differenzialdiagnostik zu selten als solche benannt. Die Prävalenz liegt bei etwa 30 %, der Anteil weiblicher Patienten überwiegt. Insbesondere durch die Fixierung auf organbezogene Symptome, die Erwartung wiederholter apparativer Diagnostik sowie das spezielle Agieren stellt diese Patientengruppe das Arzt-Patienten-Verhältnis von Beginn an auf eine harte Probe. Häufiger Arztwechsel, Chronifizierung und Enttäuschung auf beiden Seiten sind die Folge. Durch eine empathische, aber auch kritisch-distanzierte Grundhaltung des hausärztlichen Internisten auf dem Boden eines biopsychosozialen Krankheitskonzepts kann sich jedoch ein tragfähiges Arzt-Patienten-Verhältnis entwickeln. Im weiteren Verlauf sind mit der Pacing-and-leading-Strategie sowie mit psychoedukativen Maßnahmen Korrekturen im Krankheitsverständnis und -ausdruck aufseiten des Patienten zu erreichen. Die primäre Psychologisierung funktioneller Beschwerden wird den Betroffenen nicht gerecht, eine ambulante Psychotherapie sollte erst nach guter Vorbereitung des Patienten eingeleitet werden. Medikamentöse Maßnahmen bleiben meist unspezifisch und dienen der Symptomlinderung, bei Komorbidität einer Angst- und/oder depressiven Störung ist der Einsatz von Serotoninwiederaufnahmehemmern zu erwägen.
Literatur
2.
Zurück zum Zitat DGIM (2019) 125. Internistenkongress. Springer, Berlin Heidelberg DGIM (2019) 125. Internistenkongress. Springer, Berlin Heidelberg
3.
Zurück zum Zitat Franken FH (2019) Friedrich Theodor Frerichs. DGIM, Thieme, Stuttgart, New York Franken FH (2019) Friedrich Theodor Frerichs. DGIM, Thieme, Stuttgart, New York
4.
Zurück zum Zitat Haller H et al (2015) Somatoforme Störungen und medizinisch unerklärbare Symptome in der Primärversorgung. Dtsch Arztebl 112(16):279–287 Haller H et al (2015) Somatoforme Störungen und medizinisch unerklärbare Symptome in der Primärversorgung. Dtsch Arztebl 112(16):279–287
5.
Zurück zum Zitat Psyche – Göttin bzw. Personifikation der menschlichen Seele in der griechischen Mythologie. www.​artedea.​net. Zugegriffen: 4. Sep. 2019 Psyche – Göttin bzw. Personifikation der menschlichen Seele in der griechischen Mythologie. www.​artedea.​net. Zugegriffen: 4. Sep. 2019
6.
7.
Zurück zum Zitat Sauer N, Eich W (2007) Somatoforme Störungen und Funktionsstörungen. Dtsch Arztebl 104(1–2):45–53 Sauer N, Eich W (2007) Somatoforme Störungen und Funktionsstörungen. Dtsch Arztebl 104(1–2):45–53
8.
Zurück zum Zitat Hausteiner-Wiehle C et al (2013) Neue Leitlinien zu funktionellen und somatoformen Störungen. Psychother Psych Med 63:26–31 CrossRef Hausteiner-Wiehle C et al (2013) Neue Leitlinien zu funktionellen und somatoformen Störungen. Psychother Psych Med 63:26–31 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Dilling H, Freyberger HJ (Hrsg) (2010) Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen. Huber, Bern Dilling H, Freyberger HJ (Hrsg) (2010) Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen. Huber, Bern
11.
Zurück zum Zitat Rudolf G, Henningsen P (2017) Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik. Thieme, Stuttgart CrossRef Rudolf G, Henningsen P (2017) Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik. Thieme, Stuttgart CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Kapfhammer H‑P (2007) Depressive Störungen. Internist 48:173–188 CrossRef Kapfhammer H‑P (2007) Depressive Störungen. Internist 48:173–188 CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Sattel H et al (2014) Umgang mit Patienten mit nicht spezifischen, funktionellen und somatoformen Körperbeschwerden. Dtsch Med Wochenschr 139:602–607 CrossRef Sattel H et al (2014) Umgang mit Patienten mit nicht spezifischen, funktionellen und somatoformen Körperbeschwerden. Dtsch Med Wochenschr 139:602–607 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Schmidt G (2011) Wie hypnotisieren wir uns erfolgreich im Alltag – Einführung in hypnosystemisches Empowerment. DVD, Auditorium Netzwerk Schmidt G (2011) Wie hypnotisieren wir uns erfolgreich im Alltag – Einführung in hypnosystemisches Empowerment. DVD, Auditorium Netzwerk
16.
Zurück zum Zitat Henningsen P, Martin A (2013) Das chronische Erschöpfungssyndrom. Dtsch Med Wochenschr 138:33–38 PubMed Henningsen P, Martin A (2013) Das chronische Erschöpfungssyndrom. Dtsch Med Wochenschr 138:33–38 PubMed
17.
Zurück zum Zitat Waller E, Scheidt C (2008) Körper und Beziehung. Psychother Dialog 3:283–289 CrossRef Waller E, Scheidt C (2008) Körper und Beziehung. Psychother Dialog 3:283–289 CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Häuser W et al (2019) Häufigkeit, Komorbiditäten, Versorgung und Kosten des Reizdarmsyndroms. Dtsch Arztebl 116(27–28):463–470 Häuser W et al (2019) Häufigkeit, Komorbiditäten, Versorgung und Kosten des Reizdarmsyndroms. Dtsch Arztebl 116(27–28):463–470
19.
Zurück zum Zitat Köllner V et al (2009) Diagnostik und Therapie des Fibromyalgiesyndroms. Dtsch Med Wochenschr 134:1163–1174 CrossRef Köllner V et al (2009) Diagnostik und Therapie des Fibromyalgiesyndroms. Dtsch Med Wochenschr 134:1163–1174 CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Csef H (2001) Funktionelle (somatoforme) Störungen beim internistischen Hausbesuch. Internist 11:1476–1486 CrossRef Csef H (2001) Funktionelle (somatoforme) Störungen beim internistischen Hausbesuch. Internist 11:1476–1486 CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Hiller W, Rief W (2014) Die Abschaffung der somatoformen Störung durch DSM‑5 – ein akademischer Schildbürgerstreich? Psychotherapeut 59:448–455 CrossRef Hiller W, Rief W (2014) Die Abschaffung der somatoformen Störung durch DSM‑5 – ein akademischer Schildbürgerstreich? Psychotherapeut 59:448–455 CrossRef
22.
Zurück zum Zitat Auhagen MS (2017) Die Versorgungsrealität von Patienten mit nicht-spezifischen, funktionellen und somatoformen Körperbeschwerden in einer Hausarztpraxis im Ballungsraum München. Diss. LMU, Inst. für Allgemeinmedizin Auhagen MS (2017) Die Versorgungsrealität von Patienten mit nicht-spezifischen, funktionellen und somatoformen Körperbeschwerden in einer Hausarztpraxis im Ballungsraum München. Diss. LMU, Inst. für Allgemeinmedizin
23.
Zurück zum Zitat Rudolf G (2010) Psychodynamische Psychotherapie. Schattauer, Stuttgart Rudolf G (2010) Psychodynamische Psychotherapie. Schattauer, Stuttgart
24.
Zurück zum Zitat Hoffmann SO, Hochapfel G (1995) Neurosenlehre, Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin. Schattauer, Stuttgart Hoffmann SO, Hochapfel G (1995) Neurosenlehre, Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin. Schattauer, Stuttgart
25.
Zurück zum Zitat Freyberger H, Steglitz R‑D (1996) Kompendium der Psychiatrie und Psychotherapie. Karger, Basel Freyberger H, Steglitz R‑D (1996) Kompendium der Psychiatrie und Psychotherapie. Karger, Basel
Metadaten
Titel
Innere Medizin zwischen Soma und Psyche
Funktionelle Körperbeschwerden und depressive Störungen in der ambulanten Versorgung
verfasst von
Dr. Ivo G. Grebe
Publikationsdatum
18.12.2019
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Innere Medizin / Ausgabe 1/2020
Print ISSN: 2731-7080
Elektronische ISSN: 2731-7099
DOI
https://doi.org/10.1007/s00108-019-00711-0

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

Die Innere Medizin 1/2020 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Kongresse des BDI

Kongresse des BDI

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.