Skip to main content
main-content

Psychosoziales und Diabetes

alle Nachrichten zum Thema

09.12.2019 | Diabetisches Fußsyndrom | Nachrichten

Vier Maßnahmen zur Prävention des diabetischen Fußulkus

Ein systematischer Review mit Metaanalyse gibt einen Überblick, welche Maßnahmen zur Vermeidung des diabetischen Fußsyndroms wissenschaftlich belegt sind.

30.09.2019 | Hypoglykämie | Neues aus der Industrie | Onlineartikel

Kampagne in sozialen Medien über Hypoglykämien

Hypoglykämien vermeiden, besser bewältigen, mit dem Arzt darüber sprechen – das sind die Ziele einer Kampagne in den sozialen Medien.

26.09.2019 | Psychosoziales und Diabetes | Nachrichten

Bei einfühlsamen Ärzten sind Diabetiker besser aufgehoben

Patienten, die nach einer Diabetesdiagnose positive Erfahrungen mit der Empathie ihrer Ärzte machen, weisen eine erniedrigte Komplikationsrate und Mortalität auf.

25.06.2019 | Kinderpsychiatrische und jugendpsychiatrische Störungsbilder | Nachrichten

Bei chronisch kranken Jugendlichen auf psychische Probleme achten!

Jugendliche mit chronischen körperlichen Erkrankungen entwickeln einer repräsentativen US-amerikanischen Kohortenstudie zufolge überdurchschnittlich häufig auch ein psychisches Leiden.

06.02.2019 | Hypoglykämie | Nachrichten

Wie zuverlässig arbeiten Diabeteswarnhunde?

Diabeteswarnhunde sollen Typ-1-Diabetikern das Leben mit der Erkrankung erleichtern und vor allem ein Stück weit sicherer machen. Doch ist im Alltag tatsächlich Verlass auf die vierbeinigen Begleiter?

05.11.2018 | Insulin | Nachrichten

Heißes Klima – stärkere Insulinwirkung

Wenn die ersten Nebelschwaden durchs Land ziehen, wächst bei vielen Menschen die Sehnsucht nach einem Urlaub in der Sonne. Insulinpflichtige Diabetiker müssen einiges beachten, damit sie auch während der Reise gut versorgt sind.

25.10.2018 | Psychosoziales und Diabetes | Nachrichten

Diabetiker sterben häufiger durch Alkohol und Suizid

Ärzte, die Diabetiker betreuen, sollten nicht nur die körperlichen Probleme ihrer Patienten im Blick behalten. Auch die psychische Gesundheit bedarf erhöhter Aufmerksamkeit, wie eine finnische Studie eindrucksvoll belegen konnte.

16.05.2018 | DDG-Jahrestagung 2018 | Nachrichten

Erstes Schulungsprogramm für Insulinpumpen-Träger

Erstmals gibt es jetzt ein evaluiertes Schulungsprogramm für Menschen mit Insulinpumpentherapie. Nach Studiendaten lässt sich die Behandlung damit deutlich optimieren, wurde beim Diabetes Kongress 2018 berichtet.

08.01.2018 | Internistische Diagnostik | Nachrichten

Ärzte führen Abmagerung fälschlich auf Krebs zurück

Weil wichtige Informationen nicht berücksichtigt werden, setzt die Kachexie einer urologischen Intensivpatientin eine diagnostische Lawine in Gang und produziert irrtümlich eine infauste Diagnose.

01.08.2017 | Typ-2-Diabetes | Nachrichten

Psychischer Stress und Diabetesrisiko

Schwere Schicksalsschläge im Kindesalter scheinen einen Einfluss zu haben auf die Entstehung eines Typ-1-Diabetes. Lässt sich dies auch für Erwachsene und das Risiko für LADA oder Typ-2-Diabetes sagen? Eine Studie bringt Klarheit in dieser Frage.

13.06.2017 | Typ-2-Diabetes | Nachrichten

Routinemäßige Blutzuckerselbstmessung ohne Vorteil

Typ-2-Diabetiker, die kein Insulin spritzen, täglich selbst den Blutzucker kontrollieren zu lassen, führt laut einer randomisierten Studie nicht zu einer Verbesserung der langfristigen Behandlungsergebnisse.

29.09.2016 | Psychosoziales und Diabetes | Nachrichten

Typ-2-Diabetes ist ansteckend

Ob jemand an Diabetes erkrankt oder nicht, hängt auch von den Menschen ab, die ihm nahestehen. 

24.09.2014 | Diabetologie | Nachrichten

Internetbasiertes Lernen lässt Typ-1-Diabetiker sicherer Autofahren

Mit dem Internet besser Autofahren? Das klingt zunächst absurd. Doch bei Diabetikern konnte mithilfe einer webbasierten Lernplattform die Zahl der verkehrsbedingten Malheure reduziert werden, das ergaben die Ergebnisse einer randomisierten Studie.

Bildnachweise