Skip to main content
main-content

01.10.2012 | Physiological and Technical Notes | Ausgabe 10/2012

Intensive Care Medicine 10/2012

Pulse oximetry and high-dose vasopressors: a comparison between forehead reflectance and finger transmission sensors

Zeitschrift:
Intensive Care Medicine > Ausgabe 10/2012
Autoren:
Nicolas Nesseler, Jean-Vincent Frénel, Yoann Launey, Jeff Morcet, Yannick Mallédant, Philippe Seguin
Wichtige Hinweise
The work reported here was presented in part at the 24th Annual Congress of the European Society of Intensive Care Medicine (ESICM), Berlin, Germany, 1–5 October 2011.

Abstract

Purpose

Pulse oximetry (SpO2) measured at finger site via transmission mode may fail in situations of hypoperfusion. Forehead sensors using reflectance technology might be useful in these circumstances. We hypothesized that reflectance SpO2 would be more accurate than finger SpO2 in patients with severe shock.

Methods

A prospective observational study was conducted in an intensive care unit of a university hospital of patients in shock who were treated with high norepinephrine and/or epinephrine doses (≥0.1 μg kg−1 min−1). When blood gas determinations were requested, forehead SpO2 and finger SpO2 values were simultaneous recorded. Agreement between SpO2 measurements with arterial saturation (SaO2), obtained by blood analysis with a co-oximeter, was assessed using the Bland–Altman method. The number of outliers, defined by the formula SaO2 − SpO2 > ±3 %, indicated the proportion of measurements considered to be clinically unacceptable.

Results

Thirty-two patients were enrolled in the study. With the forehead sensor no reading failure occurred, and 140 paired data sets (forehead SpO2 vs. SaO2) were obtained. Bias and precision were +1.0 and +2.5 %, respectively, and the limits of agreement ranged from −4.0 to 6.0 %. The finger sensor failed to give a value in four cases, thus providing 136 paired data sets (finger SpO2 vs. SaO2) for analysis. Bias and precision were +1.4 and +4.8 %, respectively, and the limits of agreement ranged from −8.0 to 10.9 %. There were 21 (15 %) outliers for the forehead sensor and 43 (32 %) for the finger sensor (P < 0.001).

Conclusions

Forehead SpO2 measurements were more accurate than finger SpO2 when compared with SaO2 in critically ill patients requiring high-dose vasopressor therapy and should therefore be the preferred method considered.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2012

Intensive Care Medicine 10/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med AINS 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise