Skip to main content
main-content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Qualitätsmanagementsysteme und Dokumentation

verfasst von: Ludwig C. Weber

Erschienen in: Reinigungsdienste und Hygiene in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Seit den 1990er Jahren lassen sich Reinigungsunternehmen zunehmend nach DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) zertifizieren. Diese freiwillige Zertifizierung zählt zu einer der meist akzeptierten Normen im Qualitätsmanagement europa- und weltweit. In Zukunft wird mit dem Krankenhausstrukturgesetz eine neue Art von Qualitätsüberwachung hinzu kommen. Besonders wichtige Informationen des Krankenhaus-Qualitätsberichtes werden künftig gesondert zusammengefasst: Hier sind Angaben zur Patientensicherheit in übersichtlicher Form und verständlicher Sprache zu finden, damit sich die Patienten ein Bild über die Versorgungsqualität machen können. Die Qualitätsberichte müssen künftig von den Krankenhäusern auch auf ihren Internetseiten veröffentlicht werden. Das »gläserne« Krankenhaus wird auf den Reinigungsdienst Einfluss nehmen. Der Reinigungsdienst wird sich kritisch hinterfragen und evtl. neu aufstellen müssen, was infektionspräventives Arbeiten betrifft.
Literatur
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Gesundheit (2015) 10-Punkte-Plan zur Bekämpfung resistenter Keime. [ http://​www.​bmg.​bund. de/ministerium/meldungen/2015/10-punkte-plan-zuantibiotika-resistenzen.html] Bundesministerium für Gesundheit (2015) 10-Punkte-Plan zur Bekämpfung resistenter Keime. [ http://​www.​bmg.​bund. de/ministerium/meldungen/2015/10-punkte-plan-zuantibiotika-resistenzen.html]
Zurück zum Zitat Deutscher Bundestag (2015) Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Strukturen der Krankenhausversorgung, Artikel 6.) Drucksache 18/5372; 30.06.2015 Deutscher Bundestag (2015) Entwurf eines Gesetzes zur Reform der Strukturen der Krankenhausversorgung, Artikel 6.) Drucksache 18/5372; 30.06.2015
Zurück zum Zitat Dienstleistungen in der Gesundheitsversorgung—Qualitätsmanagementsysteme—Anforderungen nach EN ISO 9001: 2008; deutsche Fassung EN 15224: Dezember 2012 Dienstleistungen in der Gesundheitsversorgung—Qualitätsmanagementsysteme—Anforderungen nach EN ISO 9001: 2008; deutsche Fassung EN 15224: Dezember 2012
Zurück zum Zitat Gesetzliche Krankenversicherungen—viertes Kapitel, Beziehungen der Krankenkassen zu den Leistungserbringern § 69–140h, neunter Abschnitt, Sicherung der Qualität der Leistungserbringung § 135–139c; Fünftes Buch der Sozialgesetzgebung. Gesetzesstand Januar.2013 Gesetzliche Krankenversicherungen—viertes Kapitel, Beziehungen der Krankenkassen zu den Leistungserbringern § 69–140h, neunter Abschnitt, Sicherung der Qualität der Leistungserbringung § 135–139c; Fünftes Buch der Sozialgesetzgebung. Gesetzesstand Januar.2013
Zurück zum Zitat KRINKO: Anforderung an die Hygiene bei der Reinigung und Desinfektion von Flächen. Bundesgesundheitsblatt 2004 KRINKO: Anforderung an die Hygiene bei der Reinigung und Desinfektion von Flächen. Bundesgesundheitsblatt 2004
Zurück zum Zitat Lutz M (2010) 7.16 Qualitätsmanagement Reinigungs- und Hygienetechnik, Bd 3, 29. Erg.-Lfg. 2/10. ecomed Sicherheit, Heidelberg Lutz M (2010) 7.16 Qualitätsmanagement Reinigungs- und Hygienetechnik, Bd 3, 29. Erg.-Lfg. 2/10. ecomed Sicherheit, Heidelberg
Zurück zum Zitat Robert Koch- Institut—RKI, (2008) RKI Epidemiologisches Bulletin 45 Robert Koch- Institut—RKI, (2008) RKI Epidemiologisches Bulletin 45
Metadaten
Titel
Qualitätsmanagementsysteme und Dokumentation
verfasst von
Ludwig C. Weber
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-52723-8_4

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.