Skip to main content
main-content

17.06.2019 | editorial | Ausgabe 4/2019

To qualm or not to qualm
Pneumo News 4/2019

Quo vadis Kippen-Cowboy?

Zeitschrift:
Pneumo News > Ausgabe 4/2019
Autor:
Dr. med. Katrin Schaller
Er versprach die große Freiheit — und brachte Krankheit und Tod. Der Inbegriff der Zigarettenwerbung, der markige Marlboro-Cowboy, der durch weite, unberührte Landschaften reitet, hat ausgedient. Stattdessen preisen heute Hipster mit strahlendem Lächeln das neue „bessere“ Rauchen mit dem Tabakerhitzer „Iqos“ an. Besser Rauchen? Was auch immer das sein mag... Der weltweit führende Tabakkonzern Philip Morris (PMI) konzentriert seine Werbemaßnahmen stark auf den Tabakerhitzer und vermarktet ihn als sauberes, technisches Produkt über edle Flagship-Stores. Diese Strategie spricht vor allem junge, technikaffine Menschen an. Das weckt Zweifel, ob tatsächlich, wie der Konzern erklärt, ausschließlich Raucher zum Umstieg auf das neue Produkt motiviert werden sollen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Pneumo News 4/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise