Skip to main content
main-content

01.01.2012 | Original Article | Ausgabe 1/2012

Archives of Virology 1/2012

Rabies in southeast Brazil: a change in the epidemiological pattern

Zeitschrift:
Archives of Virology > Ausgabe 1/2012
Autoren:
Luzia Helena Queiroz, Silvana Regina Favoretto, Elenice Maria S. Cunha, Angélica Cristine A. Campos, Marissol Cardoso Lopes, Cristiano de Carvalho, Keila Iamamoto, Danielle Bastos Araújo, Leandro Lima R. Venditti, Erica S. Ribeiro, Wagner André Pedro, Edison Luiz Durigon
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (doi:10.​1007/​s00705-011-1146-1) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

This epidemiological study was conducted using antigenic and genetic characterisation of rabies virus isolates obtained from different animal species in the southeast of Brazil from 1993 to 2007. An alteration in the epidemiological profile was observed. One hundred two samples were tested using a panel of eight monoclonal antibodies, and 94 were genetically characterised by sequencing the nucleoprotein gene. From 1993 to 1997, antigenic variant 2 (AgV-2), related to a rabies virus maintained in dog populations, was responsible for rabies cases in dogs, cats, cattle and horses. Antigenic variant 3 (AgV-3), associated with Desmodus rotundus, was detected in a few cattle samples from rural areas. From 1998 to 2007, rabies virus was detected in bats and urban pets, and four distinct variants were identified. A nucleotide similarity analysis resulted in two primary groups comprising the dog and bat antigenic variants and showing the distinct endemic cycles maintained in the different animal species in this region.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOC 23 kb)
705_2011_1146_MOESM1_ESM.doc
Supplementary material 2 (JPG 408 kb)
705_2011_1146_MOESM2_ESM.jpg
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Archives of Virology 1/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise