Skip to main content
main-content

Radiologie – Update

Update Radiologie vom 07.05.2018

05.01.2018 | Dünndarm | Quiz | Ausgabe 4/2018

Notfall: Ein strangulierter Dünndarm

Bei einer 77-jährigen Patientin trat plötzlich ein beidseitiger abdominaler Vernichtungsschmerz auf, begleitet von Übelkeit mit Erbrechen. Ihr Abdomen war verhärtet und stark vorgewölbt. CT- und Röntgenaufnahmen des Abdomens zeigten eine wirbelartige Verdrehung der Mesenterialwurzel. Ihre Diagnose?

Autoren:
Dr. H. Backes, Dr. S. Ruffing

03.05.2018 | Pädiatrische Radiologie | Nachrichten

Notversorgung nach stumpfem Trauma

Ganzkörper-CT rettet nicht mehr Kinderleben als selektive CTs

Nach einem stumpfen Trauma liefert ein Ganzkörper-CT einen schnellen Überblick über mögliche Verletzungen. Doch wegen der hohen Strahlenbelastung gibt es zunehmend Bedenken gegenüber dieser Untersuchungsmethode bei Kindern.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

24.04.2018 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Triage-Test mit 3-Tesla-Gerät

Prostata-Ca.: Bei Verdacht hilft die MRT, Biopsien zu vermeiden

Die multiparametrische MRT als Triage-Test kann dazu beitragen, dass bei einem Teil der Männer mit Verdacht auf ein Prostatakarzinom fast 50% der Prostatabiopsien vermieden werden können.

Autor:
Peter Leiner

23.02.2018 | Pädiatrische Radiologie | Leitthema | Ausgabe 4/2018

Entzündliche gastrointestinale Erkrankungen bei Kindern

Radiologische Diagnose

Entzündliche Darmerkrankungen bei Kindern sind eine häufige Fragestellung im kinderradiologischen Alltag, und deren rechtzeitige Diagnose bei akuten Fällen von besonderer Bedeutung. Dafür bündelt unsere Übersichtsarbeit alle wichtigen Informationen rund um Strahlenhygiene & wichtige Differenzialdiagnosen.

Autoren:
Dr. S. Habernig, P. Malle, K. A. Hausegger

26.04.2018 | Affektive Störungen | Nachrichten

fMRT bei Depressionen

fMRT bei Depressionen: Blick ins Hirn offenbart beste Therapie-Option

Einige Depressive sprechen besser auf Verhaltenstherapien an, andere auf Antidepressiva. Ein Blick ins Hirn per fMRT zeigt, welcher Ansatz den meisten Erfolg verspricht.

Autor:
Thomas Müller

08.11.2017 | Thoraxtumoren | Bild und Fall | Ausgabe 2/2018

Was hat das Pankreas mit Schulterschmerzen zu tun?

Eine 64-jährige Patientin stellt sich mit zunehmenden Schmerzen in der rechten Schulter mit Ausstrahlung in den rechten Arm vor. Seit ca. einem Jahr hatte sie zudem auch ein Taubheitsgefühl und Parästhesien im rechten Arm und litt unter Inappetenz und Müdigkeit. Ihre Diagnose?

Autoren:
Dr. P. Caf, J. Kunz, P. Flechsig, E. Ullrich, P. Reimer, M. Miranda Barreto, J. Kappes, F. J. Herth, A. Warth, H.-U. Kauczor, C. P. Heußel

20.02.2018 | DKK 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Ist die Ganzhirnbestrahlung bei Hirnmetastasen noch Standard?

Hirnmetastasen als häufigste intrakranielle Neoplasien treten bei 20 bis 40 Prozent der Patienten mit malignen Erkrankungen auf. Jahrzehntelang galt hier die Ganzhirnbestrahlung als Standardtherapie. Warum sich das geändert hat und wie die Alternativen aussehen, erläutert Prof. Dr. Stephanie Combs im Video-Interview.

20.12.2017 | Computertomographie | Leitthema | Ausgabe 3/2018

Iterative Verfahren zur Artefaktreduktion in der Computertomographie

Die Entwicklung von iterativen Verfahren zur Artefaktreduktion in der CT erlaubt im Gegensatz zur herkömmlichen Rekonstruktion diagnostisch verwertbare Aufnahmen bei deutlicher Dosiseinsparung. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Übersichtsartikel.

Autor:
Dr. S. Skornitzke

06.05.2018 | Radiologie | Update | Sammlung

Update Radiologie vom 07.05.2018

08.04.2018 | Radiologie | Update | Sammlung

Update Radiologie vom 09.04.2018

21.01.2018 | Radiologie | Update | Sammlung

Update Radiologie vom 22.01.2018

Meistgelesene Beiträge

22.09.2017 | Akutes Abdomen | Bild und Fall | Ausgabe 1/2018 Zur Zeit gratis

Fressattacke führte in die Notaufnahme

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

25.03.2018 | DGP 2018 | Nachrichten | Onlineartikel

„Der Lungenrundherd ist ein Dilemma“

14.05.2018 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

Zu zögerlich: Gynäkologe zu 400.000 € Schmerzensgeld verurteilt

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

2016 | Buch

Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

Herausgeber:
Dr. med. Daniela Kildal

2011 | Buch

Atlas Klinische Neuroradiologie des Gehirns

Radiologie lebt von Bildern! Der vorliegende Atlas trägt dieser Tatsache Rechnung. Sie finden zu jedem Krankheitsbild des Gehirns Referenzbilder zum Abgleichen mit eigenen Befunden.

Autoren:
Priv.-Doz. Dr. med. Jennifer Linn, Prof. Dr. med. Martin Wiesmann, Prof. Dr. med. Hartmut Brückmann

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise