Skip to main content
main-content

Radiologie – Update

Update Radiologie vom 22.01.2018

17.01.2018 | Pneumonie | Nachrichten

Deep Learning zur Auswertung von Rö-Bildern

Künstliche Intelligenz effektiver als Radiologen

Mithilfe künstlicher Intelligenz lässt sich eine Pneumonie verlässlicher diagnostizieren als durch Radiologen.

Autor:
Peter Leiner

19.01.2018 | Mammakarzinom | Nachrichten

Norwegische Registerdaten ausgewertet

Brustkrebs: Intervallkarzinome vermehrt nach falsch positivem Ergebnis

Nach falsch positiven Mammografiebefunden ist das Risiko für Intervallkarzinome deutlich erhöht.

Autor:
Peter Leiner

31.07.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Test Yourself: Question | Ausgabe 2/2018

Was störte die Supination des Handgelenks?

Wir präsentieren den Fall eines 46-jährigen Mannes, der sich mit einem progressiven und vollständigen Verlust der Supination des rechten Handgelenks, ohne Schmerzen oder vorheriges Trauma, vorstellte. MRT und Sonografie wurden durchgeführt, aber erst die Biopsie löste das Rätsel.

Autoren:
Amandine Crombé, Yacine Carlier, François Le Loarer, Benjamin Dallaudiere, Lionel Pesquer

17.01.2018 | Operative Urologie | Nachrichten

Endourologische Eingriffe

Strahlenquelle unterm Patienten verringert Exposition des Personals

Bei einem urologischen Durchleuchtungssystem, bei dem sich die Strahlenquelle unter dem Patiententisch befindet, ist die Strahlenexposition für das Personal stark verringert.  

Autor:
Peter Leiner

11.09.2017 | Muskuloskelettale Radiologie | Leitthema | Ausgabe 11/2017

Kennen Sie diese posttherapeutischen Veränderungen des Knochenmarks?

Ärztliche Eingriffe oder Therapien verändern das Knochenmark und damit charakteristische bildgebende Elemente, wie Signalintensitäten oder Muster. Diese Übersicht fasst Knochenmarksveränderungen durch Bestrahlung, Dialyse, Operation, Stammzelltransplantation oder Medikamentengabe zusammen.

Autoren:
Dr. T. Geith, A.-C. Stellwag, A. Baur-Melnyk

02.11.2017 | Neuromuskuläre Erkrankungen | Leitthema | Ausgabe 12/2017

Ultraschall bei Muskelerkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Die folgende Übersicht stellt in Fallbeispielen die Sonoanatomie und -pathologie bei ausgewählten Myo- und Neuropathien, metabolischen, inflammatorischen und anderen Läsionen im Kindesalter dar. Inklusive einer Video-Erklärung!

Autoren:
PD Dr. L. von Rohden, Dr. Julian H. W. Jürgens

28.06.2017 | Uroradiologie | Leitthema | Ausgabe 8/2017

Die Vorsteherdrüse – was möchte der Urologe vom Radiologen wissen?

Die hochauflösende Bildgebung liefert endlich tiefe Detailinformationen über die „Männerdrüse“ und macht durch die Fülle an Informationen individualisierte Gesamtkonzepte möglich. Doch dafür müssen sich Urologen, Radiologen und Strahlentherapeuten als "Managementteam Prostata" mehr verzahnen.

Autoren:
PD Dr. U. B. Liehr, D. Baumunk, S. Blaschke, F. Fischbach, B. Friebe, F. König, A. Lemke, P. Mittelstädt, M. Pech, M. Porsch, J. Ricke, D. Schindele, S. Siedentopf, J. J. Wendler, M. Schostak

22.05.2017 | Metastasen | journal club | Ausgabe 4/2017

Wirksamkeit und Toxizität der stereotaktischen Radiochirurgie

Mit einer Studie zu Metastasen im Hirnstamm wurden drei Ziele verfolgt: die Sicherheit der stereotaktischen sollte bewertet und ihre Wirksamkeit für diese Patienten definiert werden. Zudem sollten klinische und therapiebedingte Faktoren bewertet werden, die das Überleben der Patienten nach Radiochirurgie beeinflussen.

Autoren:
Zeinab Khademalhosseini, Mitra Khademolhosseini, Dr. Berit Kummer, Prof. Mechthild Krause

17.12.2017 | Pankreaskarzinom | CME-Kurs | Kurs

Resektabilitätskriterien beim Pankreaskarzinom und postoperative Bildgebung

Zeitschrift:
Der Radiologe | Ausgabe 12/2017
Autoren:
Prof. Dr. L. Grenacher, Prof. Dr. M. Juchems
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
18.12.2018
CME-Punkte:
3
Anzahl Versuche:
2

Nach der Lektüre dieses CME-Kurses kennen Sie die Kriterien der Resektabilität beim Pankreaskarzinom und haben einen Überblick über die derzeit gängigen Techniken der Pankreaschirurgie und erkennen deren typisches bildgebendes Erscheinungsbild.

21.01.2018 | Radiologie | Update | Sammlung

Update Radiologie vom 22.01.2018

17.12.2017 | Radiologie | Update | Sammlung

Update Radiologie vom 18.12.2017

12.11.2017 | Radiologie | Update | Sammlung

Update Radiologie vom 13.11.2017

08.10.2017 | Radiologie | Update | Sammlung

Update Radiologie vom 9.10.2017

Neu im Fachgebiet Radiologie

Meistgelesene Bücher aus der Radiologie

  • 2016 | Buch

    ACR BI-RADS®-Atlas der Mammadiagnostik

    Richtlinien zu Befundung, Managementempfehlungen und Monitoring

    Dieses Buch ist die offiziell genehmigte, deutsche Übersetzung des ACR BI-RADS®-Atlas in seiner fünften Auflage. Mit diesem Buch haben Sie ein qualitätssicherndes Werkzeug an der Hand der Unklarheiten in der Befundung der Mammadiagnostik wie auch bei den Vorschlägen zum weiteren Vorgehen verringern soll.

    Herausgeber:
    American College of Radiology
  • 2016 | Buch

    Bildatlas der Lungensonographie

    DAS Standardwerk für Lungen- und Pleurasonographie für Internisten, Pneumologen, Radiologen, Thoraxchirurgen, Intensiv- und Notfallmediziner, Pädiater. State-of-the-art von den Meinungsbildnern des deutschsprachigen Raums.

    Herausgeber:
    Gebhard Mathis
  • 2016 | Buch

    Medizinische Fremdkörper in der Bildgebung

    Thorax, Abdomen, Gefäße und Kinder

    Dieses einzigartige Buch enthält ca. 1.600 hochwertige radiologische Abbildungen und Fotos iatrogen eingebrachter Fremdmaterialien im Röntgenbild und CT.

    Herausgeber:
    Dr. med. Daniela Kildal
  • 2017 | Buch

    MR- und PET-Bildgebung der Prostata

    Diagnostik und Therapieplanung

    Dieses Buch behandelt in einem ganzheitlichen, interdisziplinären Ansatz die Bildgebung, Diagnostik und Therapie des Prostatakarzinoms, der Benignen Prostatahyperplasie und der Prostatitis aus radiologischer, nuklearmedizinischer, urologischer und strahlentherapeutischer Sicht.

    Herausgeber:
    Ulrike Attenberger, Manuel Ritter, Frederik Wenz

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise